01. November 2013

Endlich konnte Stephan unsere Schneefraese benutzen. Wir haben sie nun schon ueber zwei Jahre aber irgendwie haben wir sie nie zum laufen gebracht. Es war einfach immer zu kalt und dann zu umstaendlich und so haben wir immer von Hand den Schnee geschaufelt.
Auf jeden Fall hat Stephan die Fraese heute zum laufen gebracht. Zum Glueck, wir hatten naemlich ganz viel Schnee auf unserem Rink.
Hier ein Video:



Nun kann Stephan endlich anfangen Eis zu machen. Ja, Anfang November ist der Winter hier schon in vollem
Gange. Der erste Schnee hatten wir wie immer im Oktober. Ueber so was berichte ich eigentlich gar nicht mehr, weil es so normal ist.


04. November 2013

Ikea ist richtig cool. Ich war schon laenger nicht mehr dort am Morgen. Und da ich heute dort war, musste ich das guenstige Fruehstuecksangebot ausnutzen. Ein Teller mit Ruehrei, Wuerstchen und Hashbrown und dazu ein Kaffee fuer nur $1. Fuer Ashley habe ich das Kinder Fruehstueck genommen, da sie die Pancakes wollte. Ihres war $1.50.. Zwei Pancakes und Ruehrei und dazu Milch oder ein anderes Getraenk.
Man kann es kaum glauben, dass dies alles nur $2.50 gekostet hat...

Ikea Fruehstueck
Ikea Fruehstueck

Ikea Restaurant
Ashley hat es geschmeckt


05. November 2013

Es gibt wieder einmal etwas neues. Die Heizung bei unserem Auto (der Ford den ich immer fahre mit den Kindern) ist ausgestiegen. Nicht sehr toll im Winter...
Wir haben schon lange gesagt, sollte das naechste mal eine groessere Reparatur anfallen ueberlegen wir uns, ob wir endlich ein neues Auto kaufen. Es ist von 2003 und hat schon ueber 228'000 Kilometer. Nicht mehr das juengste und andauernd geht etwas kaputt...
Auch bekommen wir von Stephan's Grosseltern Besuch ueber Weihnachten und Neujahr. Da wir nun nicht mehr alle in einem Auto Platz haben, muesste ein Mietauto fuer die Zeit her. Am besten ein Minivan, dass wir nicht immer mit zwei Autos fahren muessen.
Als wir im November 2011 in Florida waren, hatten wir einen Minivan und ich liebte ihn. Stephan hat mir immer gesagt, sollten wir ein neues Auto brauchen, bekomme ich einen Minivan. Er fand ihn auch toll.
Ja und nun haben wir angefangen fuer gebrauchte Minivans ausschau zu halten.
Die gibt es in Calgary wie Sand am Meer und gaaaanz viele Angebote. Ziemlich sicher werden wir uns in naechsten Tagen/Wochen ein Grand Caravan von Dodge kaufen.



11. November 2013
Endlich war es so weit!
Stephan und Ashley waren auf unserem Eisfeld mit ihren Schlittschuhen!!!
Ich habe es ja schon fast gar nicht mehr fuer moeglich gehalten.
Stephan war die letzten Tage richtig fleissig und hat schoenes Eis gemacht. Noch nicht auf dem ganzen Feld, aber auf der unteren Haelfte konnte man heute Schlittschuhlaufen.

Eisfeld
Stephan und Ashley auf unserem Eis

Backyard Hockey Ice Rink
ist noch ein bisschen schwierig fuer Ashley



Kleinkind Schlittschuhe
Ashley hatte ganz viel Spass

Baby Tragetuch
Auch Tiffany hat es draussen in der Kaelte gefallen

Ich habe ein kurzes Video gemacht und es bei Youtube raufgeladen. Hier ist es:




15. November 2013

Wir haben uns in den letzten Tagen ganz viele verschieden Minivans angesehen. Aber immer den Dodge Grand Caravan. So konnte man die verschiedenen Modelle sehr gut miteinander vergleichen.
Stephan hat eine Liste gemacht wo wir dann alle Details vergleichen konnten, um zu sehen welches das beste Preis/Leistungs Verhaeltins war.

Vor 3 Tagen haben wir dann zugeschlagen. Wir haben uns fuer einen vom Jahr 2006 mit 190,000 Kilometer entschieden. Ja das sind ganz schoen viele Kilometer, aber noch nicht so viele wie beim Ford. Und wir wollten ja keinen Neuwagen kaufen.

Das Auto ist in einem super Zustand und wurde richtig gut gepflegt. Wir haben uns auch fuer ein Model mit ein bisschen mehr Schnickschnack entschieden, und mussten so dementsprechend ein bisschen mehr zahlen.
Aber nun koennen wir die beiden Schiebetueren per Knopfdruck oeffnen und den Kofferraum auch. Auch koennen wir den Motor vom Auto per Knopfdruck starten. Das ist besonders praktisch bei unserem kalten Winter.
Und dann gibt es noch ein Schnickschnack, den wir (noch) nicht wirklich gebrauchen koennen. Einen eingebauten Bildschrim mit welchem man DVD schauen kann. Da beide Kinder aber rueckwaerts gerichtet Sitzen koennen sie keine DVD's schauen. Darueber bin ich aber auch gar nicht traurig.
Ach ja, ein Schiebedach hat die Karre auch noch.
Nun werden wir die beiden mittleren Sitze fuer Ashley und Tiffany brauchen und die Rueckbank ist runtergeklappt. Ach ja, das ist noch etwas, was wir wollten: "Stow and Go". Das heisst man kann die Sitze nicht nur runter klappen, sie verschwinden vollkommen im Boden!!! Wenn wir also die hinterste Bank runterklappen, haben wir einen RIESIGEN Kofferraum. Wirklich unglaublich und ganz toll!
Auch die beiden mittleren Sitze koennen vollkommen im Boden verschwinden. Da wir die brauchen koennen wir den Raum, wo die Sitze zusammen geklappt reinkommen wuerden als "Gruempelkammer" benutzen. Da ist ein Deckel drauf.
Wir haben auch zwei Heizungen/Klimaanlagen. Wir koennen den Fahrerbereich und den ganzen hintern Teil separat Heizen/Kuehlen. Wir koennen es von vorne Steuern oder wenn die Kinder groesser sind koennen sie es selber hinten veraendern. Auch kann der Fahrer und Beifahrer seine Temperatur individuell
einstellen.
ABS haben wir auch wieder (unser Saturn hat das nicht) und nun auch Traktionskontrolle. Wieder etwas besonders praktisches mit unserem vielen Schnee den wir immer haben.
Wir sind begeistert von unserer neuen Kutsche! Die Farbe ist uebrigens ein hellblau.

Dodge Grand Caravan

Familienauto

Schiebetueren

Ashley posiert auf unseren anderen beiden Autos. Links auf dem Saturn und rechts auf dem Ford.

Kind auf Auto Maedchen mit Auto

Unsere "schoenen" Unfallwagen...
Den Ford koennen wir hoffentlich noch fuer ein paar wenige Dollars verkaufen...
Den Saturn behalten wir natuerlich weiterhin. Damit faehrt Stephan zur Arbeit, wenn er in der Power Station arbeitet.


20. November 2013

Gestern Abend hat Tyler, der Mann von meiner Freundin Brittney erfahren, dass er heute arbeiten muss. Brittney musste heute jedoch auch arbeiten. So habe ich gestern Abend spontan angeboten, dass ich auf Talia aufpassen kann. Da Brittney noch nicht Auto fahren kann, habe ich Talia am Morgen abgeholt. Wie gut, dass wir nun einen Minivan haben. Sonst haette ja kein dritter Autositz in unserem Auto platz gehabt.
Ashley hat sich natuerlich gefreut ihre Freundin bei sich zu Hause zu haben. Die beiden haben schoen zusammen gespielt und sogar ihre Snacks geteilt.


Ashley und Talia


Talia fuetterte Ashley mit ihrem Snack

Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass Ashley immer das selbe Shirt traegt....!? Es ist ihr absolutes lieblings Shirt. Sie muss es immer tragen. Wenn es schmutzig wird und frisch gewaschen ist, muss sie es gleich wieder anziehen. Sie hat es auch bei Tiffany's Geburt getragen und weiss auch das noch immer ganz genau.

Ach ja, das habe ich fast vergessen. Ich bin am Morgen gleichzeitig wie Stephan aufgestanden, da ich Talia frueh am Morgen abholen musste. Ich bin dann mit Stephan in die Garage, als er ging, da ich die hinteren Sitze vom Minivan hochklappen wollte.
Stephan konnte sein Auto kaum starten. Er hat es aber geschafft...
Am Abend als er nach Hause ging ist das Auto wieder kaum angesprungen. Er dachte, dass es einfach wegen der Kaelte war und hat auf dem Nachhauseweg noch kurz bei der Tankstelle angehaltet.
Als er wieder gehen wollte, ist das Auto nicht mehr angesprungen. Ich habe ihn dann dort abgeholt. Jemand hat ihm versucht zu helfen, mit Ueberbruecken, aber das hat auch nichts geholfen.
Also musste er AMA (TCS von Alberta) anrufen damit die das Auto abschleppen konnten. Wegen dem vielen Schnee waren sie sehr beschaefftigt und so wurde ihm gesagt, dass das Auto irgendwann mitten in der Nacht bei uns abgestellt wird. Na ja, war uns ja eigentlich egal zu welcher Zeit, hauptsache sie bringen es.
Mit Autos hat man schon immer nur Probleme...


23. November 2013

Wer findet Stephan auf dem Foto?



Sein neuster Platz fuer einen Mittagsschlaf. Nein, natuerlich nicht.

Vielleicht koennt ihr euch erinnern, dass vor einiger Zeit der Alternator am Saturn kaputt war. Ein "Heini" welchen wir ueber Kijiji gefunden haben, hat alles repariert. Stephan hat noch nach dem Starter gefragt, ob man den nicht auch gleich auswechseln muss. Der Heini meinte dann, dass die nie gleichzeitig kaputt sind. Aha...
Auf jeden Fall, seit wir den neuen Alternator haben, hat natuerlich alles wieder wunderbar funktioniert. Das einzige komische war, dass das Auto immer so ein komisches lautes Geraeusch gemacht hat, jedes mal wenn man es gestartet hat.
Stephan hat im Internet Nachforschungen gemacht, und heraus gefunden, dass dieses Geraeusch entsteht, wenn der Starter kaputt ist. Na toll. Hautpsache der Heini hat ihn nicht auch gleich noch ausgewechselt.
Aber Stephan kann das ja auch selber machen. Er hat weitere Nachforschungen gemacht, und wusste somit genau wo sich der Starter befindet. Im Canadian Tire haette er einen neuen kaufen koennen. Aber die wollten natuerlich viel zu viel dafuer. Stephan kennt aber eine kleine Firma, bei der er einen neuen Starter kaufen konnte. Sie haben ihn extra fuer ihn zusammen gebaut und erst noch zum halben Preis.
Stephan hat den neuen Starter spaeter am Tag abgeholt und hat sich zu Hause an die Arbeit gemacht. Den Saturn aufgebockt und sich darunter gelegt. Das war nicht sehr angenehm, da wir natuerlich noch immer Schnee haben.
Auf jeden Fall hat Stephan den alten Starter unter viel F
luchen rausgebracht. Das doofe Ding ist so weit Hinten unter dem Auto eingebaut, dass er sich fast ganz unter das Auto legen musste. Das war nervig.
Stephan hat den neuen Starter eingebaut und nun laeuft das Auto wieder ohne Probleme. Auch das laute Geraeusch beim starten ist weg!

Stephan hat sich auch gleich noch den Ford genauer angesehen. Er bemerkte, dass etwas in den Schlaeuchen fuer das Kuehlmittel fuer die Heizung/Klimaanlage nicht mehr Dicht ist. Ist dies das einzige Problem, warum das Auto nicht mehr richitg heizt?
Stephan ist zum Canadian Tire und hat sich ein Mittel besorgt, welches die Loecher stopfen soll. Er hat es reingeleert und das war es. Die Heizung funktioniert wieder. Vielleicht koennen wir das Auto nun noch eher verkaufen, wenn wir nicht mehr sagen muessen, dass die Heizung nicht mehr funktioniert.

Zum Glueck haben wir unseren super Mechaniker, der alles selber reparieren kann. Das spart so viel Geld!
Ich bin stolz auf ihn, was er alles kann!


********BREAKING NEWS********BREAKING NEWS********BREAKING NEWS********

22. Januar 2014

Ja ihr habt richtig gelesen, ich schreibe etwas ganz aktuelles.
Schon sehr bald werden wir unsere Leser in etwas einweihen was letztes Jahr passiert ist, wir bis jetzt aber noch nicht publik gemacht haben. (Nein ich bin nicht schwanger)
Wir koennen soviel versprechen - es wird eine grosse Ueberraschung...
Kommt weiter vorbei, der grosse Ueberraschungsbericht ist fast fertig..


24. November 2013

Wir spannen euch noch ein bisschen laenger auf die Folter. Hier noch ein alter Bericht:

Wir haben unser jaehrliches Foto fuer die Weihnachtskarten gemacht. Es wird immer schwieriger, mit so vielen Personen und alle sollten irgendwie ein bisschen normal drein schauen.
Zuerst einmal muss die Kamera richtig eingestellt werden... Nicht auf die Kleidung achten.



Danach alle schoen anziehen, warten bis das Baby wach ist und dann kann es mit den vielen Fotos los gehen. Einer schaut einfach immer doof in die Kamera...



Ueber 100 Fotos spaeter haben wir es endlich geschafft. Hier das auserwaehlte Foto:

Haefliger Family
Haefliger Family im 2013

<< Oktober 2013 <<      >> Dezember 2013 >>

comments powered by Disqus


Custom Search

Blog Archiv

2015
Januar

2014
Januar
Februar
Maerz (01. - 09.)
Maerz (10. - 31.)
April
Mai
Juni (01. - 12.)
Juni (13. - 30.)
Juli (01. - 14.)
Juli (15. - 31.)
August
September (01.-15.)
September (16.-30.)
Oktober
November (01.-22.)
November (23.-30.)
Dezember (01.-17.)
Dezember (18.-31.)

2013
Januar
Februar
Maerz (01. - 18.)
Maerz (21. - 31.)
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2012
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2011
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2010
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2009
Januar (01. - 15.)
Januar (16. - 31.)
Februar
Maerz
April (01. - 15.)
April (16. - 30.)
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2008
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August (01. - 15.)
August (16. - 31.)
September (01. - 15)
September (16. - 30.)
Oktober
November
Dezember (01. - 18.)
Dezember (19. - 31.)

2007
Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2006
Oktober

2005
Oktober