27. Juli 2016

Hier sollte der erste Bericht vom Juni stehen, aber ich moechte gerne ueber etwas ganz aktuelles berichten.



Stephan hat mich 10 Jahre lang bearbeitet. Und nach so langer Zeit hatte er endlich Erfolg. Ich habe mich ueberrreden lassen.
Ich werde mich selbstaendig machen, als Fotografin.
Mein Motto ist: Affordable for everyone". (fuer jeden erschwinglich)
Es gibt so viele professionelle Fotografen die so viel Geld verlangen fuer schoene Fotos. Was natuerlich verstaendlich ist. Meine Fotos sind nicht auf so einem Level. Aber meine Fotos sind oft besser als einfach so normale Fotos die man macht. Ich liebe es zu fotografieren aber habe mir in den letzten Jahren einfach nicht genug Zeit dafuer genommen. Ich habe jedoch meine Freude am fotografieren wieder gefunden und nun ist es an der Zeit etwas damit zu tun.
Mein Name ist "Seaweed Photography". Passend zu Florida und dem Meer und nicht so langweilig wie einfach nur den Namen des Fotografen. Schaut euch meine Website an:

Seaweed Photography

www.seaweedphotography.com

Wenn ihr auf Facebook seit schaut auch auf meiner Facebookseite vorbei und klickt auf "like" (gefaellt mir).
https://www.facebook.com/seaweedphotography
Nun wisst ihr, was der Grund ist, warum ich immer mehr hinterher hinke mit dem Blog. Die Website hat viel Zeit in Anspruch genommen. Ich hoffe ich kann bald wieder ein bisschen aufholen.

Kinderfotos



01. Juni 2016

Am Abend war Mom's Night Out fuer mich angesagt. Ich war mit meiner Freundin Jaime unterwegs. Ich habe schon von ihr berichtet. Sie wohnt in der gleichen Strasse wie wir, ein paar Haeuser weiter und sie hat zwei Jungs im selben alter wie unsere Girls. Ich verstehe mich richtig gut mit ihr, sie ist eine Verrueckte, wie ich. Nur noch ein paar Nummern schlimmer.
Wir sind zu einer Bar wo sie am Mittwoch Karaoke haben. Ich war vor etwa einem Monat schon einmal dort mit anderen Moms. Und ja wir haben beide gesungen. Es war witzig.
Links ein Foto von mir mit einem Drink und rechts die verrueckte Jaime.

Moms Night Out  Muetter im Ausgang

Und hier noch ein kurzes Video von mir beim singen meines zweiten Liedes. "The Power of Love" von Celine Dion.




03. Juni 2016

Ashley's letzter Field Trip von der Pre-School war heute. Es sollte etwas spezielles sein und wenn moeglich sollten beide Elternteile dabei sein. Stephan hat extra frei genommen und hat dann am Abend von zu Hause aus noch mehr gearbeitet.
Wir waren in einem ganz tollen Wasserpark in Fort Lauderdale, von dem wir vorher noch nie etwas gehoert haben. Es hatte drei tolle Rutschbahnen wo Erwachsene und Kinder runter rutschen konnten. Wir hatten alle so viel Spass. Inklusive Stephan und mir.



Wasserpark
Wasserpark

Hier noch ein kurzes Video von uns allen, auf der Rutschbahn:




07. Juni 2016

Ashley's letzte Woche in der Pre-School. Danach fangen die langen Sommerferien an.
Leider haben wir es am Morgen nicht bis zur Schule geschafft. Das Auto ist mir mitten auf der Strasse stehen geblieben!! Zum Glueck war ich noch nicht sehr weit und noch nicht auf der Autobahn.
Das Radio hat auf einmal aufgehoert, und dann als ich langsam an die Kreuzung fuhr hat einfach alles abgestellt. Es ging rein gar nichts mehr. Ich konnte nicht einmal den Warnblinker mehr einschalten. Nichts!!!
Ich dachte mir dass es die Batterie sein koennte. Damit hatten wir ja schon oefters Probleme.
Ich bin ausgestiegen, dass die Leute sehen, dass ich nicht fahren kann und habe Stephan angerufen.
Eine Person hat hinter mir angehalten und gefragt ob ich Hilfe brauche. Ich habe mein Problem geschildert und die Person ist dann wieder weiter gefahren, da er nicht helfen konnte.
Schon bald haben die naechsten angehalten. Ein ganz nettes Paar. Sie hatten so ein Batterieaufladegeraet dabei und haben es an der Batterie angehaengt und ich habe versucht das Auto zu starten. Vergeblich. Das hat alles nichts geholfen.
Stephan sagte mir, dass ich unsere Kreditkartenfirma anrufen soll. Die Helfen einem in so einer Situation und koennen einem einen Abschleppwagen organisieren. Wir sind nicht bei AAA (AMA in Canada oder TC in der Schweiz) wie noch in Canada. Dort hielten wir es fuer noetig und haben den Service auch oft gebraucht. Aber hier hat man ja keinen Schnee und Kaelte. Ja dafuer habe ich geschwitzt wie bloed, mitten auf der Strasse...
Auf jeden Fall kam ich nicht mal dazu mit der richtigen Person bei American Express zu sprechen. Ein State Trooper (Polizist auf der Autobahn) hat hinter mir angehalten. Er sagte mir ich soll meine Warnblinker einschalten und ich sagte ihm dass nichts mehr geht. Er hat mir angeboten einem Abschleppdienst anzurufen. Ich habe dankend angenommen und mit American Express aufgehaengt.
Nach kurzer Zeit hat mir der Officer mitgeteilt, dass der Abschleppwagen in 15 Minuten hier sein wird und er werde warten, da meine Lichter nicht gehen und ich Kinder im Auto habe. Wie nett.
 
Auto Panne Polizei
unser Auto und der State Troooper dahinter

Dieses Bild habe ich auf Facebook gezeigt, da ich ja sowieso nichts zu tun hatte. Zwei meiner Freundinnen haben mir angeboten mir zu helfen und mich zu holen. So lieb. Aber wir waren ja so nah zu Hause und wir waren gut aufgehoben.

Auto abschleppen
schon bald kam der Abschleppwagen

Die Kinder fanden alles ganz interessant. So was erlebt man ja nicht jeden Tag. Und dann kam das Highlight fuer die beiden. Wir durften im Abschleppwagen nach Hause fahren. Das fanden sie ganz toll.

So haben wir dann den ganzen Tag zu Hause verbracht. Stephan hat sich am Abend das Auto angesehen. Die Batterie war nicht mehr geladen und er ist zu Walmart gefahren damit, da wir noch Garantie hatten. Wir haben sie erst vor ein bisschen mehr als einem Jahr neu gekauft.
Wir haben dann eine neue bekommen. Stephan konnte das Auto danach wieder fahren, aber es hat die Batterie nicht mehr weiter geladen. Das hiesst, der Alternator hat den Geist aufgegeben. Wie nervig.
Stephan will ihn selber auswechseln. Es ist so praktisch, dass Stephan dies alles alleine machen kann.
Zum Glueck haben wir zwei Autos, so kann ich Stephan am Morgen wieder ins Geschaeft fahren, dass ich nicht zu Hause festsitze. Ashley hat ja Schule am Morgen.


08. Juni 2016

Am Morgen haben wir alle zusammen Stephan ins Geschaeft gefahren. Wir sind ja sowieso immer wach, also hat das gar nichts gemacht.
Gestern Abend hat Stephan noch einen neuen Alternator bei "Pep Boys Auto" bestellt. Ich konnte ihn heute schon abholen. Nun wartet Arbeit auf Stephan wenn er nach Hause kommt...

Am Nachmittag waren wir bei Jillian zu Hause. Im Sommer sind wir nicht mehr im Park auf den Spielplaetzen. Es ist einfach zu heiss. Wir gehen nur noch zum Park mit dem Wasserspielplatz oder sind bei Freunden zu Hause. Entweder im innern oder im Pool, wenn sie einen haben. Ja das ist der Florida Sommer. Man muss vor der Hitze fluechten.
Die Kinder hatten viel Spass beim Spielen und Ashley und Tiffany haben sich als Prinzessinnen verkleidet.

Kinder verkleiden
Ashley und Tiffany als Prinzessinnen



Das Thema war fuer Vaterstag. Die Kinder haben etwas gebastelt und danach haben sich alle mit Kleidung ihrer Vaeter verkleidet. Ashley war die einzige die nicht mitmachen wollte. Sie ist in letzter Zeit immer so...
Ich habe einige Fotos gemacht, und dieses hier finde ich besonders lustig, da alle Kinder etwas anderes am machen sind und niemand achtet auf die Kamera.

Kinder sind verkleidet

Am Abend hat Stephan an meinem Auto gearbeitet. Er tat mir so leid, da es so heiss draussen war. Das ist nicht schoen ein Auto zu reparieren bei dieser Hitze. Und ja auch am Abend ist es noch drueckend heiss draussen. Er hat noch nicht alles fertig geschafft, aber es eilt ja nicht. Wie gesagt, haben wir zum Glueck ja zwei Autos.


09. Juni 2016

Am Morgen als ich Stephan zur Arbeit fuhr sahen wir ein tolles Auto. Das ist wohl in einem schlechteren Zustand als unseres?

kaputtes Auto

Es ist schon witzig was man hier manchmal fuer Autos sieht. Manchmal wundere ich mich echt wie die einen Autos noch fahren koennen. Die sehen so aus, als wuerden sie in der naechsten Minute auseinander fallen.
Ich bin dann direkt zur Ashley's Schule gefahren.
Es war Ashley's aller letzter Schultag, und sie hatten "Prom". Wie man es aus den amerikanischen Filmen kennt. Der Kindergarten naechstes Jahr ist ein neuer Abschnitt und darum wird alles mit einem Prom und einer Graduation Ceremony gefeiert. Prom hat nicht jede Pre-School aber eine Graduation Ceremony hat praktisch jede Schule. Oft waren die Kinder schon zwei Jahre in der Pre-School. Fuer Ashley war es nur ein Jahr, aber es ist trotzdem schoen. Ashley hat sich schoen angezogen und ich habe ihr die Lippen geschminkt. Mehr wollte sie nicht. Sie sieht ja schon so Erwachsen aus...

Prom for Preschool

Eltern durften beim Prom nicht dabei sein. So habe ich leider gar keine Fotos. Sie hatten eine schoene Party. Es wurde getanzt und sie hatten sogar eine Discokugel usw. So suess. Ashley fand es ganz toll. Sie hat es genossen. Und nun ist fertig Pre-School. Am Samstag ist dann die Abschlussfeier.

Wir waren am Abend als ganze Familie unterwegs mit Stephan's Auto. Stephan hat in seinem Auto eine CD mit Musik die er mag. Nicht unbedingt mein Geschmack. Aber manchmal ist es ganz lustig, wie man sehen kann, in dem Video. Ist ueberhaupt nicht peinlich.... kein bisschen....
Okay ich schaeme mich schon ein bisschen dieses Video zu zeigen.



Stephan hat das Auto am Abend repariert. Er hat den alten Alternator ausgewechselt und den neuen eingebaut und das Auto laeuft nun wieder wie geschmiert. Es ist so toll wie er das einfach kann und wir uns immer einen Mechaniker sparen koennen.


11. Juni 2016

Seit Wochen freute sich Ashley auf ihre "Graduation Ceremony". Ihr Abschluss von der Pre-School. Sie haben viele Lieder dafuer gelernt und die Kinder wurden im allgemeinen super darauf vorbereitet, dass sie bald in den Kindergarten kommen. Richtig suess.
Die Ceremony war in der Middle School die gleich neben der Pre-School ist. Dort gibt es einen tollen Saal mit grosser Buehne. Ashley war so aufgeregt. Wir alle waren aufgeregt. 
Es waren drei Pre-Kindergarten Klassen der Schule die ihre Graduation zur selben Zeit hatten.
Wir hatten Glueck, Ashley's Klasse war immer zu vorderest auf der Buehne.
Auf dem naechsten Bild seht ihr alle Kinder mit den Lehrerinnen auf der Buehne. Sie sagen gerade den "Pledge of Allegiance" auf, desshalb haben alle die Hand auf dem Herz. Ashley ist zu vorderst in der Mitte.

Kinder auf Buehne

Danach hat jede Klasse einzeln ein Lied vorgetragen. Ashley hat ganz toll mit den Bewegungen mitgemacht.
Ich habe naeher an die Kinder gezoomt, und nun sieht man nicht alle aber dafuer Ashley sehr gut.
Sie ist die dritte von rechts.



Kinder Auffuehrung

Und dann kam der Teil wo sie ihre "Graduation Gowns" tragen und durch den Saal laufen. Die Kinder sahen alle sooooo suess aus. Eine andere Mom hat ein Video gemacht und ich habe es fuer euch bei Youtube raufgeladen.



Graduation in den USA
Ashley ist die 5. von links

Danach kam jedes Kind einzeln auf die Buehne und sie bekamen ihr Zertifikat von ihren Lehrerinnen. Ich habe davon leider kein Foto.
Alles wurde von einem Videografen gefilmt und wir haben uns so einen Film bestellt. Wir werden also alles auf Video haben, desshalb habe ich auch nicht wirklich viele Fotos gemacht und habe die Ceremony genossen.
Am Schluss habe ich dann Fotos von Ashley gemacht.

Preschool Graduation  Graduation in Amerika

Wir hatten volles Programm heute. Wir sind nach der Ceremony gleich zu unseren Freunden Emily und Chris gefahren, da Ariel ihre aeltere Tochter ihren 4. Geburtstag feierte.

Kindergeburtstag
wir haben uns alle eine Krone aufgesetzt

Emily's Freundin die auch eine Fotografin ist, hat Fotos gemacht. Stephan und ich sind auch auf einem.

Geburtstagsparty

Kind an Geburtstag
Tiffany und andere Kinder bei einem Spiel

Am Abend hat Ashley dann das erste mal registriert was es heisst fuer sie, dass die Graduation nun hinter ihr ist. Dass sie nicht mehr zurueck zu der Schule geht, dass Pre-Kindergarten fertig ist.
Sie hat geweint und geweint und ich konnte sie kaum mehr beruhigen. Sie war so traurig, dass sie nicht mehr an der Schule sein wird, dass sie nicht mehr mit den Kindern in der selben Klasse sein wird und dass sie nicht mehr die selben Lehrerinnen haben wird.
Ich konnte sie nur beruhigen in dem wir Fotos von der Schule in ihrem Zimmer aufgehaengt haben. Gleich bei ihrem Bett, dass sie ihre Freunde sehen kann.
Sie tat mir so leid, sie hat sehr viel Muehe mit Veraenderungen und neuen Sachen. Aber auf der anderen Seite war ich auch ein bisschen froh zu sehen, dass sie ein so gutes Jahr hatte und sie wirklich an der richtigen Schule war. Tiffany werden wir auf jeden Fall auch zu dieser Schule schicken in einem Jahr.
Arme Ashley, aber nun wird sie ja zum Glueck 6 Jahre auf der selben Schule bleiben, ausser wir ziehen um oder senden sie auf eine Charter School...


14. Juni 2016

Im Ikea Restaurant essen Kindern jeden Dienstag gratis. In den Sommerferien essen Kinder sogar jeden Tag gratis. Ist das nicht toll? Viele Optionen gibt es fuer Ashley und mich nicht mehr. Die feinen Fleischkugeln, haben leider Weizenmehl drin. Wir koennen nur die neuen Gemuesekugeln und Chickenkugeln essen und natuerlich Salat. Ich mag die Gemuesekugeln sehr. Nur fuellt es irgendwie ueberhaupt nicht, wenn man nur einen Teller voll Gemuese isst.
Ashley mag die beiden Kugeln nicht. Sie sind ihr zu scharf. Sie ist sehr empfindlich mit der Schaerfe. Am liebsten mag sie den ganz gesunden Kinderteller. Tiffany hat das selbe ausgesucht. Ich bin stolz auf die beiden.

Ikea Kinderessen
Ashley's und Tiffany's Teller


16. Juni 2016

Wir sind ganz oft im Park mit dem Wasserspielplatz. Es ist eine tolle Abkuehlung fuer die Kinder und auch fuer die Erwachsenen, wenn sie wollen. Ich gehe nun auch immer in meinem Schwimmanzug zu diesem Park, damit ich nicht so sehr schwitze.

basteln im park
Basteln mit Freunden (Ashley und Tiffany sind ganz rechts)



Spaeter am Nachmittag hat es angefangen zu Regnen und weit weg hat man ein Gewitter gehoert. Im Park hat man Blitzsensoren die Alarm schlagen, wenn Blitze registriert werden. Das ist ein super System, so weiss man immer ob man den Park verlassen muss oder nicht.
Die Kinder haben so schoen gespielt, dass wir trotz Regen noch blieben. Es hat immer wieder aufgehoert und die Kinder konnten wieder spielen. Das schoene an Florida, der Regen kuehlt das Wetter nicht sehr fest ab.
Hier noch ein ganz suesses Bild, als es Donnerte. Die Kinder haben sich unter dem Tisch "versteckt". Ashley mit ihren besten Freundinnen Aurora, (ganz links) sie ist zwei Jahre aelter als Ashley und Audrey (ganz rechts) ein halbes Jahr juenger als Ashley.

beste Freundinnen
Aurora, Robert, Ashley, Tiffany und Audrey


18. Juni 2016

Als wir die Buesche auf der Seite vom Haus entfernten, damit wir Platz fuer das Gartenhaeuschen haben, haben wir bemerkt, dass eine Latte des Zaunes kaputt ist.
Stephan hat heute die richtigen Dinge gekauft um den Zaun zu reparieren. Am Schluss hat er mit den Girls den Zaun wieder weiss angemalen. Sie hatten so viel Spass zusammen.

Zaun malen

Und dann am Nachmittag sind wir noch bis nach Downtown Miami gefahren. Ich habe auf "Offer Up" ein ganz tolles Schnaeppchen gefunden fuer das Ikea Kura Bett, das wir schon fuer Tiffany haben. Ashley findet es auch so toll und ich hatte eine Idee fuer das gemeinsame Zimmer der Girls.
Eigentlich ist Ashley's Bett noch immer in super Zustand, und wir brauchen wirklich kein anderes Bett. Aber so ein Schnaeppchen konnte ich mir nicht durch die Lappen gehen lassen.
Ashley kann nun entscheiden ob sie dieses Bett schon moechte oder nicht. Wenn nicht koennen wir es zur Seite tun fuer spaeter.


20. Juni 2016

Letzte Woche hoerte ich eine Werbung im Radio, dass "Safeway" nach Fort Lauderdale kam!!!
Safeway den wir in Canada hatten! Am Anfang als wir in Canada waren haben wir die ganze Zeit dort eingekauft, da ich zu einem Safeway laufen konnte. Spaeter dann nicht mehr so oft, als ich mehr auf die Preise achtete.
Hier in Florida hatten wir bis jetzt keinen Safeway, dafuer den Publix und andere Lebensmittellaeden.
Ich kaufe alles bei Aldi und Walmart, aber diesen Safeway musste ich mir natuerlich ansehen.
So bin ich dann heute mit den Kindern zu Safeway gefahren. Leider ist er nicht gleich um die Ecke und ich musste ein rechtes Stueck fahren.
Von aussen sah er genau gleich aus, auf jeden Fall so wie ich es in Erinnerung hatte. Mit dem Starbucks auch noch gleich im Laden. Ich war ganz aufgeregt.

Safeway in Florida
Safeway

Dann die naechste Ueberraschung vor dem Laden standen ganz viele kleine Einkaufswagen fuer die Kinder. So viele, dass Ashley und Tiffany beide einen Wagen nehmen konnten. Es waren noch so viele uebrig.
Nun waren die Kinder auch ganz aufgeregt.

Kinder Einkaufswagen
Tiffany und Ashley mit ihren Einkaufswagen

Im Innern hat es dann auch sehr aehnlich ausgesehen wie in Canada. Es war so toll durch alle Gaenge zu laufen. Ein bisschen etwas habe ich sogar gekauft. Und die Durchsagen im Laden waren auch die selben! Die Durchsagen mit der Computerstimme. Ich fand es toll. War einfach schoen Safeway wieder einmal zu sehen. Dort einkaufen werde ich nicht, es ist einfach zu weit weg und zu teuer.

Ein ganz anderes Thema. Was ist wohl hier geschehen?

geschnittene Haare

Links sind Tiffany's Haare und rechts Ashley's. Yup Ashley lag uns seit Wochen in den Ohren, dass sie ihre Haare schneiden moechte. Wir haben ihr gesagt, sie muss bis nach der Graduation warten. Stephan haette natuerlich am liebsten, wenn seine Girls auch ganz lange Haare haetten. Aber sie duerfen das selber entscheiden. Und es ist ein taeglicher Kampf die Haare zu kaemmen. Und die Haare kann ich ihr hoechst selten zusammen binden. Es ist echt meusam. Dann sieht ein kurzer Haarschnitt wohl besser gepflegt aus.
Auf jeden Fall wollte Ashley nicht zu einem Frisoeur gehen, sie sagte ich muss ihr die Haare schneiden.
Na gut, machen wir das. Was soll ich sagen, sie wurden recht kurz, aber sie wollte sie ganz kurz haben.
Ich finde es sieht sehr suess aus. Jedoch ein grosser Unterschied.
Schaut mal was ich gefunden habe. Ein Foto von mir mit 7 Jahren. Ashley sieht aus wie ich.

Kind und Mutter vergleich

Tiffany's Spitzen habe ich noch geschnitten. Bis jetzt haben wir ihre Haare noch nie geschnitten. Aber mittlerweile hat es nicht mehr so schoen ausgesehen.


23. Juni 2016

Wir hatten heute Freunde bei uns zu Hause zum schwimmen. Die Maedchen lieben es wenn wir Freunde zu besuch haben.
Ich habe viele Fotos gemacht, aber zeige nur solche von Ashley und Tiffany.

Kind springt in Pool
Ashley schwebt ueber dem Wasser

Kind im Pool
Tiffany die Wasserratte


25. Juni 2016

Wir waren endlich wieder mal als Familie am Strand. Ich habe meine Kamera mitgebracht und viele Bilder gemacht. Ich kann die Kamera im Moment nicht mehr aus den Haenden lassen. Das Fotografierfieber hat mich wieder voll erwischt.

am strand spielen
Tiffany spielt im Meer

Kinder am Meer
Ashley und Tiffany gluecklich am spielen

Maedchen am Strand
sandige Tiffany

Kind vergraben
Tiffany und Stephan vergraben Ashley


30. Juni 2016

Heute ist Ashley's 5. Geburtstag. Am Morgen durfte sie die Geschenke auspacken.

Kind packt geschenk aus

Wir waren am Morgen wieder im Park mit dem Wasserspielplatz. Das ist einfach so schoen angenehm mit der ewigen Hitze.
Hier ein Foto von Tiffany als sie mit meiner Freundin Jaime am rumalbern ist. Die Kindern moegen Jaime auch sehr, wie man sehen kann.

am rumalbern
Tiffany und Jaime

Freudige Menschen
Ashley und Jaime

Am Nachmittag habe ich fuer Ashley einen glutenfreien Kuchen gebacken. Der Ice Cream Cake den ich an Stephan's Geburtstag machte, schmeckte nicht so toll. Nun habe ich ein ganz anderes Rezept fuer einen Schokoladenkuchen ausprobiert. Dazu habe ich Frosting aus Zucker, Butter und Cream Cheese (Frischkaese) gemacht. Eine lage kam zwischen den Kuchen und den Rest auf den Kuchen. Ich habe die Frosting pink gefaerbt.

Geburtstsagskind

Geburtstagskuchen
Gluten Free Cake

Der Kuchen war super! Stephan sagte, dass man ueberhaupt nicht merkt dass er Glutenfrei ist. Hatte natuerlich auch viel Zucker drin, dann schmeckt alles besser. Von jetzt an werde ich also immer dieses Rezept brauchen und koennte auch damit wieder einmal einen Ice Cream Cake machen.

<< Mai 2016 <<      >> Juli 2016 >>




comments powered by Disqus



Custom Search

Blog Archiv

2016
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August

2015
Januar
Februar (01. - 17.)
Februar (18. - 28.)
Maerz
April
Mai
Juni (01. - 16.)
Juni (17. - 30.)
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2014
Januar
Februar
Maerz (01. - 09.)
Maerz (10. - 31.)
April
Mai
Juni (01. - 12.)
Juni (13. - 30.)
Juli (01. - 14.)
Juli (15. - 31.)
August
September (01.-15.)
September (16.-30.)
Oktober
November (01.-22.)
November (23.-30.)
Dezember (01.-17.)
Dezember (18.-31.)

013
Januar
Februar
Maerz (01. - 18.)
Maerz (21. - 31.)
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2012
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2011
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2010
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2009
Januar (01. - 15.)
Januar (16. - 31.)
Februar
Maerz
April (01. - 15.)
April (16. - 30.)
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2008
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August (01. - 15.)
August (16. - 31.)
September (01. - 15)
September (16. - 30.)
Oktober
November
Dezember (01. - 18.)
Dezember (19. - 31.)

2007
Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2006
Oktober

2005
Oktober