03. Mai 2014

Hallo Winter, wir haben dich schon vermisst!
Wir dachten eigentlich, dass wir das letzte mal fuer lange Zeit Schnee gesehen haben. So hat es uns heute gefreut noch einmal eine Ladung Schnee zu sehen.






08. Mai 2014

So und nun ist auch endlich in Calgary der Fruehling angelangt. Es war schoen warm und so war ich mit Alissa und Janine auf einem Spielplatz. Die Kids hatten Freude am spielen und wir hatten Freude am quatschen.


Eva und Tiffany - beide sind schon so gross...

Danach war fuer Tiffany Impfung angesagt. Sie hat alle Impfungen die sie hier braucht. Sogar noch mehr, wegen den USA. Die naechsten Impfungen wuerden erst anfallen wenn sie 1 Jahr alt ist - Masern, Mumpfs und Roeteln.
Jedoch haben wir hier in Alberta eine Masern Epidemie! In Calgary gab es schon 6 Masern Faelle. Alle die nicht geimpft sind sollten sich nun impfen lassen. Stephan und ich haben natuerlich die Impfungen. Ashley bekam ihre als sie 1 Jahr alt wurde und braucht die zweite Ladung erst in ein paar Jahren. Sie sagten alle die die erste Ladung schon hatten sind geschuetzt und brauchen die zweite Impfung nicht schon frueher oder so.
Nun sind natuerlich alle Babies gefaerdet, da die noch keine Impfung bekommen koennen. Das wurde nun in Alberta als Ausnahme geandert. Alle Babies die ueber 6 Monate alt sind koennen im Moment auch geimpft werden.
Tiffany ist gerade 10 Monate alt geworden. Ich habe gehofft, dass wenn wir ihr die Impfung geben braucht sie sie dann nicht mehr mit 12 Monaten. Das ist aber leider nicht so. Es wurde mir gesagt, dass Tiffany sie trotzdem noch braucht mit 12 Monaten, da Babies den Impfstoff vor 12 Monaten irgendwie noch gar nicht richtig aufnehmen koennen. Sie sei nun nur ungefaehr 6 Monate lang geschuetzt.
In ganz Calgary gibt es nun extra Orte wo man hin kann fuer die Masern, Mumpf und Roeteln Impfung. Diese Orte werden richtig ueberrant und in den letzten Tagen waren die Wartezeiten bis zu 4 Stunden.
Wir haben uns noch nicht entschieden was wir tun wollen und haben noch gewartet. Wir haben uns nun auch fuer die Impfung entschieden. Tiffany ist schon so gross und schwer, dass es ihrem Koerper bestimmt nicht so schadet. Sie ist ja schon jetzt viel schwerer als Ashley als sie diese Impfung bekommen hat. Lieber ein paar Nebeneffekte von der Impfung als dass sie Masern bekommt und dann eventuell Langzeitschaeden hat.

Heute ging ich dann nach dem spielen auf dem Spielplatz zu so einem Ort wo man die Impfung bekommen konnte. Ich hatte Glueck und musste nicht mal ganz eine Stunde anstehen.
Und nun hoffen wir auf das Beste, dass die Epidemie nicht noch schlimmer wird und sich moeglichst viele Leute impfen lassen.


09. Mai 2014

Ashley hat seit heute eine Brille. Ist sie nicht suess?



Sie sieht mir nun noch aehnlicher mit der Brille. Ich hatte meine ganze Kindheit auch eine Brille.
Ashley ist Weitsichtig. Das erste mal war sie mit 6 Monaten beim Augenarzt. Das wird hier so empfohlen und ich wollte das auf jeden Fall wegen meiner Augengeschichte. Ich schiele schon seit meiner Geburt.
Sie sagten schon damals, dass Ashley Weitsichtig sei, also nicht gut in der Naehe sieht. Das sei jedoch ganz normal bei Babies und meistens korrigiert sich das in den naechsten Monaten/Jahre. Wenn nicht, braucht es eine Korrektur.
Es hat sich dann gar nicht veraendert und ist immer so geblieben. Wir waren alle 6 Monate beim Augenarzt und vor einem Monat haben sie dann den ersten groesseren Test gemacht. Sie haben Ashley die Augentropfen gegeben, welche die Pupillen erweitern. Da kam raus das Ashley wirklich eine Brille braucht. Das eine Auge braucht eine ziemlich starke Korrektur. Es besteht nun auch die Gefahr, dass sie anfangen koennte zu schielen. Aber sie hoffen, dass die Brille hilft und es nicht passiert.
Sie soll die Brille nun fuer 4 Monate tragen und dann gibt es eine Kontrolle. Es koennte sein, dass die Augen dann schon besser wurden. Oder dass es noch mehr braucht und man vielleicht ein Auge jeweils abdecken muss, weil ein Auge viel besser sieht.

Vor zwei Wochen waren wir bei einem Optiker der sehr gut fuer Kinder sein soll. Mit einer grossen Auswahl an Kinderbrillen. Das war auch wirklich so. Sie hatten ganz viele verschieden Brillen.
Sie hatten eine Aktion dass wenn man eine Brille kauft man eine zweite Gratis dazu bekommt. Davon haben wir natuerlich gebrauch gemacht. So haben wir ihre eine normale Brille ausgesucht und dann noch eine die schon Babies tragen koennten. Mit einem Band um den Kopf. Diese Brille kann man auch biegen wie man moechte. Sie sieht halt einfach viel weniger schoen aus als eine normale Brille.
Da wir nicht wussten was Ashley besser passt oder ob ihr die normale Brille ueberhaupt auf der Nase bleibt, dachten wir dass wir am besten diese zwei total unterschiedlichen Brillen bestellen. So sehen wir dann was besser ist. Und wir mussten ja nicht mehr bezahlen.

Wie ihr auf dem Foto sehen konntet, hat Ashley nun ihre erste Brille. Die zweite Brille konnten wir leider noch nicht mitnehmen, da die Glaeser die falsche Korrektur hatten. Sie mussten sie zurueck senden und nun muessen wir noch einmal 2 Wochen warten...
Na ja, wenigstens hat Ashley jetzt eine Brille. Sie traegt sie bis jetzt ganz brav ohne Probleme. Ich denke sie merkt, dass sie besser sieht.
Wir haben uns auch fuer die Glaeser entschieden, die sich im Sonnenlicht automatisch verdunkeln. Sie braucht ja immer ihre Sonnenbrille draussen. So ist es nun natuerlich ganz einfach und wir muessen nicht immer an die Sonnenbrille denken.



14. Mai 2014
Heute wurde Stephan 30 Jahre alt!
Ich habe vor ein paar Tagen in einem Dollar Store ein bisschen Dekoration gekauft und vieles angeschaut. Das sollte natuerlich eine Ueberraschung sein. Nun habe ich gelernt, dass dies mit Ashley nicht funktioniert.
Sie hat Stephan an dem Abend freudig erzaehlt, wo dass wir waren und was wir gekauft haben.
Ich habe dann heute noch ein Menu im Slow Cooker gemacht und einen "Banana Chocolate Layer Cake" gebacken. Das war ein Schokoladenkuchen mit Bananen drin. Und so richtig amerikanisch waren es zwei Kuchen Haelften aufeinander mit einer suessen Schokoladencreme Fuellung dazwischen und ueber dem ganzen Kuchen.
Auch dies konnte Ashley nicht fuer sich behalten. Stephan wusste natuerlich nichts vom Kuchen. Als er nach Hause kam sagte Ashley ihm natuerlich gleich: "Daddy, let's eat your Birthday Cake" Er schaute mich nur an als wuerde er sagen: "Welcher Kuchen?" Hahahahaaaa. Naechste Ueberraschung geplatzt.
Aber er hat sich natuerlich trotzdem gefreut und er wusste ja auch nicht was fuer ein Kuchen.
Nach dem Essen gab es dann den Kuchen mit zwei Wunderkerzen darauf. Ein 3 und ein 0.




16. Mai 2014

Ich habe wieder einmal Pizza gemacht. Ich mache immer alles selber, also auch den Teig. Ich mache den auch schon lange nicht mehr mit Weissmehl sondern immer mit Vollkornmehl. Man merkt gar keinen grossen Unterschied und es ist so viel gesuender. Ashley fand es ganz toll mir zu helfen.


Ashley hat auch ein Stueck Teig


schoen auswalen




Tiffany isst ihr erstes Stueck Pizza

Ashley wollt nicht aufs Foto beim Essen...



17. Mai 2014

Jaaaaaaa endlich ist es wieder "Sommerzeit" - der Calaway Park hat heute seine Tore fuer die Saison geoeffnet. Richtig warm war es heute nicht. Die Sonne war wie fast immer am scheinen aber es ging ein kalter Wind. Aber fuer uns war das natuerlich schon richtig warm im Vergleich zum kalten Winter.
Wir haben wieder eine Saisonkarte gekauft. Wenn man sie am Anfang des Jahres kauft bezahlt man fuer die gerade mal so viel wie fuer einen einzelnen Eintritt. Und wir planen wieder oft zum Calaway Park zu gehen.
Ashley muss dieses Jahr auch bezahlen. Letztes Jahr war sie noch gratis und konnte trotzdem schon auf ganz viele Bahnen gehen. Wir sind zufrieden.


Anja und Ashley auf der "Ballon Bahn"


Tiffany wie immer happy


Stephan und Ashley auf dem Karrusell

Auch Stephan und ich waren auf ein paar Bahnen und hatten unseren Spass. Wir lieben Calaway Park und irgendwie fuehlt es sich jedes mal ein bisschen wie Ferien an wenn wir dort sind.



23. Mai 2014

Wir hatten in den letzten Tagen richtig schoenes Sommerwetter. Endlich!
Hier ein Foto von Ashley und Tiffany als wir mit anderen Freund bei Brittney waren.



Am Abend durfte Ashley endlich mit ihrem Velo fahren. Stephan musste es zuerst noch ein bisschen Herrichten. Wir haben es im Winter im "Value Village" gekauft. Da kann man alles ganz guenstige Dinge kaufen die Leute gespendet haben. Soetwas wie das "Brockenhaus" in der Schweiz. Auf jeden Fall haben wir das Velo fuer nur $6 gekauft! Die Stuetzraeder waren schief und das Schutzblech musste auch gerichtet, und die Reifen gepumpt werden. Das war natuerlich kein Probelm fuer Stephan. Und Ashley ist soooo stolz und gluecklich!


Ashley das erste mal auf dem Velo




sie ist soooo stolz


Tiffany schaut Ashley kritisch zu

Nun muss Ashley nur noch lernen die Pedalen richtig zu benutzen. Im Moment muessen wir sie noch durch die Gegend stossen...


26. Mai 2014

Vor ein bisschen mehr als einem Monat sind wir von Montana zurueck gekommen. Die Kinder waren ja schon wieder erkaeltet. An einem Morgen hat Ashley mir dann gesagt, dass ihr das Ohr schmerzt.
Da es Tiffany auch noch nicht gut ging, bin ich zum Arzt. Wir wollten dass die beiden einmal richtig untersucht werden, dass das ganze vielleicht irgendwann einmal aufhoert. Sie hatten auch beide laufende Nasen und husten.
Der Arzt sagte das eine Ohr von Ashley ist geroetet aber es war (noch?) nicht entzuendet. Dann die Ueberraschung: Tiffany hatte eine Ohrenentzuendung und brauchte Antibiotika. Das erklaerte auch, warum sie nur noch halb so viel Milch wie normal wollte. Die arme.
Ach ja, da faellt mir ein, vor 2 Monaten waren wir auch schon beim Arzt wegen Tiffany. Sie hatte eine Bindehautentzuendung und brauchte Antibiotika Tropfen fuer in die Augen...
Tiffany hat heute also Antibiotika fuer ihre Ohren bekommen. Der Arzt sagte, dass die Chance gross sei, dass Ashley's Ohren sich auch noch entzuenden wuerden.
Ich habe ihr zu Hause dann sofort einen Zwiebelwickel aufs Ohr gemacht. Wie ich es mir gedacht habe, es hat genuetzt. Sie hat ueberhaupt nicht mehr ueber Ohrenschmerzen geklagt.

Wie ihr seht haben die beiden immer irgendetwas. Tiffany hat seit letzter Nacht fieber. Sie hat keine anderen Symptome. Es geht ihr aber ueberhaupt nicht gut und sie muss die ganze Zeit bei mir sein und kann nicht ihn ihrem Bett schlafen. Zum Glueck liebt sie das Tragetuch und kann so bestens schlafen:


kranke Tiffany im Tragetuch am schlafen

Und ganz gut kann man auch in Daddy's Armen schlafen:




28. Mai 2014

Stephan hat sich im April bei einer Firma in Hollywood, Florida (30min noerdlich von Miami) beworben. Das war der einzige Job in der Miami Umgebung fuer den er sich beworben hat. Wir wollen ja eigentlich nach Tampa und nicht Miami. Er hat sich beworben, da der Job genau auf ihn gepasst hat. Die Firma ist in der Flugzeugindustrie.
Wie er sich gedacht hat, hat er von dieser Firma eine Antwort bekommen. Er hat inzwischen schon 3 Vorstellungsgepraeche mit ihnen gehabt. Mit 3 verschiedenen Manager der Firma.
Und nun wollen sie was wir vermutet haben. Vor einer Woche (21.05.) haben sie Stephan mitgeteilt, dass sie ihn gerne persoenlich fuer ein Gespraech in Florida haben wollen.
Sie werden Stephan's Flug bezahlen. Stephan moechte dass wir alle zusammen gehen. Wenn er in Tampa einen Job gefunden haette waere es klar gewesen dass wir dorthin gehen. Mit Miami ist das aber nicht so einfach. Wir moechten uns alles noch einmal vor Ort ansehen.
Vor einem Jahr musste Stephan Geschaeftlich fuer Nexen nach Boca Raton (1 Stunde noerdlich von Miami) und ich bin da mit Ashley ja auch mitgegangen. Mir hat es dort sehr gut gefallen.
Sollten wir also in diese Gegend ziehen muss es ein SEHR gutes Angebot sein, damit es uns dort unten gut geht. Sued Florida... waere das nicht ein bisschen verrueckt?
Auf jedenfall ist der Trip nun gebucht. Am 11. Juni werden wir nach Fort Lauderdale fliegen. Nicht direkt nach Miami, da dieser Flughafen viel zu gross ist und Fort Lauderdale liegt gleich neben Hollywood. Da haben wir es nicht mehr weit vom Flughafen.
Wir werden nur 4 Naechte bleiben und am 15. Juni wieder zurueck nach Calgary fliegen.
Am 12. Juni wird Stephan dann den ganzen Tag bei der Firma sein. Er soll alle Manager und das Team mit dem er zusammen arbeiten wuerde kennenlernen.
Sie werden auch das Hotel fuer zwei Naechte bezahlen und das Mietauto fuer zwei Tage.
Wir wollen in der Zeit auch ein paar Haeuser ansehen und andere Dinge abklaeren und erledigen.
Es wird aufregend hier.

Heute konnte ich auch endlich
Ashley's zweite Brille beim Optiker abholen. Ashley's andere Brille passt einfach nicht richtig. Ashley ist so klein und die Brille rutscht ihr immer die Nase runter, obwohl sie extra das runde Ohrteil an die Brille gemacht haben. Auch sitzt die Brille irgendwie so weit von den Augen entfernt, und so schaut sie immer ueber den Brillenrand.
Die zweite Brille ist von der Marke "Miraflex". Diese Brille ist aus flexiblem Kunstoff. Man kann sie in alle richtungen Biegen. Dazu hat sie ein Band welches ganz unten um den Kopf geht.
Als sie Ashley die Brille aufsetzten merkten wir alle, dass die andere Brille wirklich nicht das richitg ist. Diese neue Brille sitzt ihr perfekt auf der Nase und ist auch schoen vor den Augen.
Die beiden Optiker die sich Ashley angesehen haben, haben dann entschieden dass wir noch eine Miraflex Brille aussuchen koennen antstatt die erste Brille. Und das ohne zusaetzliche Kosten. Es war ja ihr Fehler und nicht unserer. Sie haben uns so beraten, dass beide Brillen gut fuer Ashley sein sollten.
So hatte Ashley wieder die Qual der Wahl sich fuer eine Farbe zu entscheiden. Man kann die Brille in 30 verschiedenen Farben haben.
Ihre erste Miraflex ist Lila. Die Brille ist nicht so schoen wie eine "normale" Brille aber es ist ja wichtiger das sie sitzt und bequem ist. Und die Miraflex ist wirklich perfekt.




29. Mai 2014

Ich habe in den letzten Tagen nach einem Makler ausschau gehalten und heute haben wir uns mit einem getroffen. Er ist zu uns gekommen um sich das Haus anzusehen damit er uns sagen konnte fuer wieviel wir das Haus wohl verkaufen koennen.
Wir muessen vorbereitet sein, fuer den Fall dass wir Calgary vielleicht bald verlassen.
Sollten wir das Haus bald verkaufen haben wir richtig Glueck. Seit wir das Haus im Februar 2009 gekauft haben sind die Haeuserpreise in ganz Calgary angestiegen. Wir wuerden nun also Geld mit dem Haus machen. Und noch besser ist Coventry Hills, die Community in der wir leben. Hier gehen die Haueser im Moment wie warme Broetchen weg. Das ist uns schon aufgefallen. Wenn ein Haus ein "zu verkaufen" Schild bekommt geht es nicht lange und es steht "verkauft" daneben.
In Calgary gibt es im Moment nicht genug Haeuser. Vielleicht koennt ihr euch noch erinnern, wir hatten vor fast einem Jahr grosse Ueberschwemmungen. Auch leben wir in einer Community die nicht in der Gefahrenzone fuer Ueberschwmmungen liegt. Alles super fuer uns, wenn wir das Haus bald verkaufen.


30. Mai 2014

Als wir damals die Schweiz verlassen haben, haben wir alles Orte fotografiert die wir gerne hatten oder wo sich unser Leben oft abgespielt hat. Wir machen nun das selbe mit Calgary und vorallem mit unserer Community Coventry Hills.
Heute habe ich den Superstore und die Superstore Tankstelle fotografiert als ich einkaufen ging.


The Real Canadian Superstore


Tankstelle und Autowaschanlage


<< April 2014 <<      >> Juni 2014 >>




comments powered by Disqus


Custom Search

Blog Archiv

2015
Januar

2014
Januar
Februar
Maerz (01. - 09.)
Maerz (10. - 31.)
April
Mai
Juni (01. - 12.)
Juni (13. - 30.)
Juli (01. - 14.)
Juli (15. - 31.)
August
September (01.-15.)
September (16.-30.)
Oktober
November (01.-22.)
November (23.-30.)
Dezember (01.-17.)
Dezember (18.-31.)

2013
Januar
Februar
Maerz (01. - 18.)
Maerz (21. - 31.)
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2012
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2011
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2010
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2009
Januar (01. - 15.)
Januar (16. - 31.)
Februar
Maerz
April (01. - 15.)
April (16. - 30.)
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2008
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August (01. - 15.)
August (16. - 31.)
September (01. - 15)
September (16. - 30.)
Oktober
November
Dezember (01. - 18.)
Dezember (19. - 31.)

2007
Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2006
Oktober

2005
Oktober