02. Februar 2016

Schon als wir das erste mal unser Haus mit der Maklerin besichtigt haben, hat sie uns gesagt, dass der Belag vom Pool neu gemacht werden muss. Der Belag auf unserem Pool nennt sich "Diamond Brite".
Anscheinend muss man alle 5 Jahre den Belag erneuern. Die Sonne und die Chemikalien machen den Belag kaputt. An einer Stelle, in der naehe der Treppe hatte es sogar schon ein Loch, wo man den Stahl darunter sah. Auch die Farbe vom Pool war nicht mehr so schoen, da nicht mehr viel vom Belag ueberig war.

Wir haben in den letzten Wochen verschiedene Firmen vorbei kommen lassen, damit sie uns einen Kostenvoranschlag machen konnten. Wir haben uns am Schluss fuer eine gute und guenstige Firma entschieden und heute ging es dann endlich los.
Jemand kam vorbei um das Wasser vom Pool abzulassen. Das hat mehrere Stunden gedauert.

Pool in Florida
Pool vor den Bauarbeiten

Pool entleeren
geleerter Pool

Sieht komisch aus, so ein leerer Pool. Und nun sahen wir, dass der Belag wirklich ueberhaupt nicht mehr schoen war. Das war nun dringend Notwendig. Den ganzen Sommer wollten wir es jedoch noch nicht machen, da wir sonst den Pool nicht haetten brauchen koennen.
Die Kinder fanden es ganz toll im leeren Pool rumzulaufen.

Kinder im Pool ohne Wasser
Tiffany und Ashley im leeren Pool

Am Nachmittag waren wir auch wieder beim Kinder Endokrinologen. Ja, Ashley musste letzte Woche schon wieder zur Blutentnahme antraben. Aber sie hat das wieder super gemacht, ohne zu weinen. Das timing war gut, da auch ich eine Blutentnahme brauchte. Das hat ihr sehr geholfen.
Und nun sehen Ashley's Blutwerte von der Schilddruese ganz toll aus. Ashley geht es auch viel besser. Die neue, hoehere Dosierung scheint das richtige zu sein. Nun hat sie fuer die naechsten 6 Monate Ruhe. Ausser es veraendert sich wieder etwas. Wir sind wirklich sehr froh.
Es wird langsam alles besser. Vom Augenarzt hat sie nun ja auch 4 Monate Ruhe.




04. Februar 2016

Wir moegen die Fliesen oben am Rand vom Pool ueberhaupt nicht. Weiss und rot mit Blumenverzierung.
Wenn wir schon den ganzen Belag erneuern muessen, moechten wir auch gleich die Fliesen erneuern.
Gestern haben die Bauarbeiter die Fliesen weggespitzt. Schoen zu sehen, wie diese Dinger kaputt
gehen.

Bauarbeiten am Pool
Fliesen werden entfernt

Pool wird renoviert
Pool gestern ohne Fliesen

Pool Bauarbeiten
Pool nach der heutigen Arbeit


05. Februar 2016

Der 100. Tag Schule fuer Ashley. Alles war zum Thema 100 an diesem Tag. Die Kinder sollten sich als 100 Jahre alte Person verkleiden. Gar nicht so einfach. Ich habe ihr die Haare zu einem Knoten zusammen gebunden. Dann habe ich ihr das Shirt in die Hosen gestopft und die Hosen weit nach oben gezogen, eine Strickjacke dazu und ihre alte Brille habe ich ihr mit einer Schnur um den Hals gebunden. Lesebrille und richtige Brille. Ich habe nie ein Foto gemacht, seit Ashley die neue Brille hat. Nun seht ihr sie das erste mal mit der neuen Brille. Sie passt so gut zu ihr.
Ach ja, ein Schirm als Gehstock gabs noch dazu. Und Tiffany wollte auch fotografiert werden.



Die anderen Kinder in der Schule sahen so lustig aus. Die meisten haben Brillen getragen.

Kinder in der Schule
Robert (hat die selbe Brille wie Ashley, Ashley, Alexis (gefaerbte Haare) und Trey

Tiffany war bis jetzt noch immer ruckwaerts gerichtet im Auto. Sie ist 2.5 Jahre alt. Aber das geht nun nicht mehr. Sie hat fuer Tage jedes mal gejammert wenn sie in ihrem Sitz war, dass es nicht bequem ist. Das Shirt am Ruecken musste immer perfekt gerichtet sein. Aber auch wenn ich das machte, hat sie gejammert dass es nicht bequem ist. Es wurde wirklich nervig, da es jedes mal so war und es ihr wirklich nicht wohl war.
So haben wir uns entschieden ihren Sitz umzudrehen. Sie ist halt so eine grosse und ihre Beine sind so lang.
Ashley war bis kurz nach ihrem 3. Geburtstag rueckwaerts gerichtet. Sie haben wir umgedreht, weil sie so oft Schmerzen in den Beinen hat und wir uns fragten, ob es am Autositz liegt.

reboard Autositz
Tiffany rueckwaerts gerichtet

Autositze im Auto
Tiffany vorwaerts gerichtet wie Ashley

Zuerst hat sie weiter gejammert, dass es nicht bequem ist. Ich sagte ihr, dass sie ich sie in dem fall wieder zurueck drehen kann. Dann sagte sie nichts mehr.

Pool update:

Fliesen am Pool legen
ein Teil der neuen Fliesen wurden gelegt

Am Abend sind wir nach Orlando gefahren. Ja es sind wieder zwei Monate vorbei.
Das heisst: Disney Time!


06. Februar 2016

Dieses mal haben wir geplant, dass wir nicht zum Magic Kingdom gehen. Bis jetzt sind wir immer einmal zum Magic Kingdom und am zweiten Tag in einen der anderen Parks.
Wir wollten es noch einmal mit den Hollywood Studios versuchen. Wir waren dort von einem Jahr, aber die Kinder waren noch zu klein dafuer. Auch war es gesundheitlich kein guter Tag fuer mich. Ich wusste noch gar nicht was ich habe und der ganze Stress vom Tag davor (im Disney) war zu viel fuer mich.
Schaut mal was ich vor einem Jahr ueber den Park geschrieben habe:

Die Hollywood Studios waren nicht so interessant fuer die Kinder. Sie hatten dort nicht wirklich Bahnen fuer kleine Kinder, nur fuer Erwachsene und aelter Kinder. Fast alles sind Shows von verschiedenen Filmen. Fuer Ashley waere es vielleicht schon interessant, aber mit Tiffany geht das nicht so gut. Die kann noch nicht so lange still sitzen.
Es war trotzdem interessant und so wissen wir nun, dass wir hier erst wieder hinkommen wenn die Kinder aelter sind. Es gibt dort einen genialen RIESIGEN Spielplatz. Fuer den sind unsere Kinder jedoch auch noch zu klein. Es hatte lauter Tunnels und Rutschbahnen in welche die Kinder reingehen konnten. Tiffany verschwand in einer Roehre und Stephan hat sie ueber 10 Minuten nicht mehr gesehen. Das war nicht sehr angenehm. Es ging den meisten Eltern auf dem Spielplatz so wie uns. Die Kinder verschwanden und man wusste nicht wo sie waren. Ein bisschen beangstigend...


Eigentlich haette ich nicht gedacht, dass wir so schnell wieder zu diesem Park gehen, aber wir wollten es noch einmal versuchen. Es war die richtige Entscheidung. Wir haben uns die Show zum Film "Frozen" angesehen. Tiffany liebt den Film und sie war so begeistert.
Auch der Spielplatz war nun kein Problem mehr. Tiffany war letztes Jahr losgewackelt und kannte nichts. Nun ist sie aelter und hat sich gar nicht mehr richtig getraut, da die Tunnels so dunkel waren.
Wir sind dann mit den Kindern in die Tunnels rein und es war ganz lustig. Ich wuerde auch gerne wieder ein Kind sein, und so tolle Spieplaetze besuchen.

Kinder reiten ameise
Ashley und Tiffany reiten eine Ameise auf dem Spielplatz

Stephan und ich waren noch auf einer Bahn zur Band "Aerosmith" die war cool.
Auch Donald haben wir getroffen.

Donald Duck treffen

Wie ihr an unserer Kleidung seht war es nicht so warm. Es kam wieder eine Kaltfront nach Florida und in Orlando ist es immer kaelter als bei uns in South Florida. So mussten wir alle einen Pullover tragen. Wie ungewohnt.

Schon bald war es Zeit fuers Mittagessen. Ich habe fuer alle Sandwiches gemacht.
Wir waren fast fertig mit Essen, da fing es an zu troepfeln. Ich habe es letztes mal geschrieben, bis jetzt hat es noch nie geregnet bei unseren Disney Besuchen. Wir hatten wirklich Glueck aber wir waren jedes mal auf Regen vorbereitet. So haben wir dann unsere Schirme aufgespannt. Fuer so etwas ist der grosse Kinderwagen schon praktisch, er hat so viel Stauraum.
Auch ein Grund, warum wir wieder zu diesem Park wollten, waren andere Disney Charakter welche die Kinder moegen, und wir vorher gar nicht wussten, dass die in diesem Park sind.
Es hatte in diesem Bereich wo die Charakter waren fast keine Leute. Vielleicht wegen dem Regen, man musste draussen anstehen. Auf jedenfall mussten wir nur ein paar Minuten anstehen fuer Doc McStuffins. Die Kinder waren beide Doc McStuffins an Halloween. Nun konnten sie Doc McStuffins treffen. Die beiden haben sich gefreut, obwohl sie recht schuechtern waren.


als Erinnerung

Doc McStuffins im Disney
suesses Foto mit Doc McStuffins

Gleich daneben war Princess Sofia. Sie ist auch von einer Disney Sendung fuer Kinder. Tiffany liebt Prinzessinnen sehr. Und wir hatten so ein Glueck. Wir mussten wieder nicht lange anstehen. Kurz bevor wir zu vorderst war, wurde uns allen gesagt, dass Princess Sofia bald eine fuenf minuetige Pause braucht. Wenn die Charakter ausgewechselt werden. Aber natuerlich sagen sie das nicht so, damit die Kinder es nicht wissen.
Als wir dann die naechsten in der Reihe waren um Princess Sofia zu sehen, sagte die Angestellte uns, dass wir die letzten vor Sofias Pause seien.
Sofia hat Ashley eine Umarmung gegeben. Ich konnte ein suesses Foto machen.
Wir haben noch mehr Fotos gemacht und dann sind wir zur Seite und Sofia und die Angestellte wollten auch los laufen. Da schaute Sofia zu Tiffany, streckte die Hand aus und wollte Tiffany's Hand nehmen. Tiffany gab ihr die hand und dann lief Sofia los mit Tiffany an der Hand. Den ganzen Weg bis zum Gebauede hat Tiffany freudig gelacht. Sie konnte es nicht glauben was los ist. Es war soooo suess. Alle Leute haben auch geschaut als wir vorbei liefen. Tiffany war hin und weg, als Sofia dann im Gebaeude verschwand.

Princess Sofia im Disney

Da wir am Abend lange im Park sein wollten fuer eine Show, haben wir den Park dann verlassen um zum Hotel zu gehen fuer einen Mittagsschlaf. Da Tiffany nun auch nicht mehr jeden Tag einen Mittagschlaf macht, haette sie sonst im Park nicht geschlafen und Ashley sowieso nicht. Aber dann waere der Abend ein Desaster geworden mit uebermuedeten Kindern.
So konnten wir auch dem Regen entfliehen. Wir wurden alle nass, aber hatten ja genuegend trockene Kleider dabei.

Leider wurde das Wetter nicht besser. Als wir wieder wach waren, hat es richtig ecklig ausgesehen draussen. Es hat richtig stark geregnet. Da es auch nicht warm war, war es wirklich nicht gemuetlich. Ich waere am liebsten gar nicht erst wieder nach draussen. Aber das ist ja auch doof, wenn wir extra noch Orlando fahren.
Auch hatten wir unsere billigen Regenschuetze nicht eingepackt. Ich habe sie im Dollar Laden gekauft. So sind wir schnell zu einem Laden ueber die Strasse vom Hotel und haben dort auch solche billigen Regenschuetze gekauft.
Aber tortz Regenschirmen und Regenschutz waren wir innert kuerzester Zeit durchnaesst. Wir hatten alle nasse Schuhe und nasse Hosen.
Wir sind dann als erstes zu einem Restaurant fuers Nachtessen. Wir hatten alle Burger und Ashley und ich konnten einen Burger mit Gluten freiem Burgerbroetchen essen. Disney ist einfach genial. Wir koennen dort so viel Essen, weil sie alles Gluten freie Produkte haben.
Wenn wir sonst irgendwo hingehen fuer einen Burger muss ich immer eigenes Brot von zu Hause mitnehmen. Und das ist dann halt schon nicht das selbe.
Im Restaurant habe ich die Kinder umgegzogen, damit sie wieder trocken waren. Alles im Kinderwagen haben wir in Taschen eingewickelt. Die Wickeltasche haben wir z.B. noch zusaetzlich in eine der grossen, blauen Ikea Taschen eingewickelt. Die Kleider waren in der Tasche zum Glueck noch trocken.
Aber die Schuhe blieben natuerlich nass. Wir hatten alle kalte Fuesse.
Und dann erfuren wir, dass die Show die wir sehen wollten, abgesagt wurde, wegen dem Regen. Die Show ist draussen mit Feuerwerk und so. Na toll.
Der Park war sehr leer. Als wir in den Park rein sind, sind die Leute in Massen aus dem Park gestroemt.



Aber der Regen hatte auch etwas gutes. Und zwar war es perfekt fuer den neusten Bereich vom Park.
STAR WARS! Vor einem Jahr gab es dies noch nicht dort und es wird alles noch weiter ausgebaut.
Nein, bis vor kurzem waren wir noch keine Star Wars Fans. Wir haben uns nie einen Film angesehen und haben uns auch nie wirklich dafuer interessiert. Wir wussten so gut wie nichts darueber.
Aber nun mit dem neusten Film hat man halt immer wieder etwas gehoert. Und nun wussten wird, dass Star Wars auch zum Disney Park kommt. Vielleicht sollten wir Star Wars auch mal sehen, bevor wir sagen, dass wir es nicht moegen...
Stephan hat mit einem Arbeitskollegen gesprochen der ein grosser Disney und Star Wars Fan ist. Er hat uns die ganze Kollektion von den 6 Filmen zum ausleihen gegeben.
Wir haben uns den 4. Film zuerst angesehen. Der Film der als erstes raus kam.
Ich fand den Film zuerst richtig doof aber wir haben ihn uns natuerlich angeschaut. Gegen Ende des Filmes fand ich ihn gar nicht schlecht und wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Wir haben uns schon bald den naechsten Film angesehen und dann war es passiert: Wir wurden Star Wars Fans.
Wir haben in der Woche bevor wir zum Disney sind dann noch den 1. Film angeschaut, aber fuer mehr hat es nicht mehr gereicht. Die Filme dauern ja so lange.
Nun wollten wir natuerlich auch den neuen Star Wars Bereich sehen. Es gibt sogar eine Bahn zum neuen Film aber die wollten wir nicht sehen, da wir den Film ja noch nicht gesehen haben. Das naechste mal dann.
Mann konnte dort Chewbacca besuchen! Am Morgen waren die Wartezeiten noch ueber 40 Minuten. Nun war praktisch niemand dort, wegen dem Regen. Wir sind nicht einmal 10 Minuten angestanden.
Ich habe mich so gefreut Chewi zu sehen, er ist mein lieblings Charakter. Er macht sogar die selben Geraeusche wie im Film. Chewi hat mir eine grosse Umarmung gegeben.

Chewbacca im Disney treffen
Haefliger Family meets Chewbacca

Wir haben die Kinder beim Nachtessen auf Chewbacca vorbereitet. Ashley war ganz aufgeregt ihn zu sehen, als wir ihr sagten, dass er wie ein riesiger Affe aussieht. Tiffany wollte ihn auch sehen aber es war ihr dann nicht so wohl, wie man auf dem Foto sieht.
Auch Darth Vader kann man treffen. Es war niemand am anstehen!!! Wir konnten es nicht glauben und konnten einfach reinlaufen. Darth Vader war riesig und er hat gesprochen und geatmet wie im Film.
Er ist auf die Besucher eingegangen und hat uns eine Rede gehalten ueber unser Training welches bevor steht und dass wir ihn nicht entaeuschen sollen. Ich musste die ganze Zeit lachen, aber er war auch sehr einschuechternd. Desshalb musste ich wohl lachen.
Die Kinder sind bei den Ladies geblieben, die Fotos machten. Es war ihnen gar nicht wohl. Es war dann Zeit fuer ein Foto und Darth Vader sagte zu den Kindern "Come join me!" aber sie waren zu sehr eingeschuechtert und sind natuerlich nicht gekommen.

Darth Vader im Disney treffen
Anja und Stephan mit Darth Vader

Viel machen konnten wir danach nicht mehr. Es war auch wirklich nicht mehr angenehm draussen und es wurde uns kalt weil wir so nass waren. Mittlerweilen waren auch die Kleider in der doppelt eingepackten Wickeltasche alle feucht.
Wir sind zum Hotel zurueck gefahren, und haben schnell in Flip Flops und Schlarpen gewechselt. Danach sind wir zu Walmart gefahren. Wir wollten uns ganz guenstige neue Schuhe kaufen. Die anderen waren so durchnaesst, die werden nicht trocken in den Stunden ueber die Nacht.
Und morgen wird es ein noch kaelterer Tag. Da muessen wir geschlossene Schuhe tragen. Flip Flops haetten wir ja dabei. Wir haben immer so viel Gepaeck dabei, aber fuer nur 2 Tage nehmen wir natuerlich nicht zwei paar Schuhe mit. Sollten wir aber in Zukunft wohl tun.


07. Februar 2016

Es war so kalt am Morgen. Zum glueck haben wir Muetzen und Handschuhe mitgenommen. Wir sind verweichlichte Floridianer und brauchten sie. Es war nur 8 Grad. Eindeutig zu kalt fuer uns. Wir haben jenste Schichten getragen um warm zu sein. Die Kinder hatten es ganz gemuetlich im Kinderwagen. Ich habe sie mit dem Tragetuch, welches ich sonst eigentlich gar nie mehr brauche zugedeckt.
Die Regenschuetze sind gestern alle kaputt gegangen. Aber die waren ja auch nur fuer den einmal gebraucht gedacht. Wir haben einen der Regenschuetze auseinander genommen und mussten ihn auf den Kinderwagensitzen ausbreiten. Der ganze Kinderwagen war noch nass von gestern.

Kinder warm eingepackt

Wir haben uns fuer den Animal Kingdom Park entschieden. Wir waren im Mai letztes Jahr dort und mussten ihn schon am fruehen Nachmittag verlassen, weil wir es nicht mehr ausgehalten haben in der Hitze. Und nun war es so kalt. Was fuer ein Unterschied. Es war heute eindeutig angenehmer.
Aber wirklich viel gemacht haben wir im Park nicht. Der Park ist mehr so Zoo-maessig und hat weniger Bahnen. Wir waren schon auf ein paar Bahnen aber es gibt nicht viel.
Einen grossen Spielplatz hat es auch in diesem Park . Wir waren auch noch in einem Streichelzoo.
Am Nachmittag hatten wir einen Fast Pass fuer Minnie und Mickey. Leider ging es nicht auf mit Tiffany. Sie ist kurz davor eingeschlafen. So ist Stephan alleine mit Ashley gegangen.
Ashley war ueberhaupt nicht schuechtern. Sie hat sich ganz alleine zu Mickey und Minnie gestellt. Ein richtiger Disney-Profi ist sie geworden.

Kind trifft auf Mickey Mouse

Wir haben den Park noch vor dem Nachtessen verlassen und waren bei "Olive Garden" fuers Nachtessen. Die haben Glutenfreie Pasta. Sie haben zwar nur zwei Saucen zur Auswahl aber sie nehmen das ganze sehr ernst. Der Manager kam noch extra an den Tisch nachdem wir bestellt haben um noch einmal genau nachzufragen wegen den Gluten. Und als wir das Essen hatten ,kamen sie auch noch einmal vorbei.
Fuer den Salat als Vorspeise bekommt man eine ganze Schuessel mit Salat. Fuer uns haben sie extra die Croutons weggelassen. Und Brot gibt es auch noch dazu und sie haben gefragt ob wir es trotzdem wollen. Natuerlich, Tiffany und Stephan koennen es ja essen.
Das Essen war gut, aber nicht ueberwaeltigend fuer mich, da es halt nichts spezielles war mit nur Bolognaise Sauce.


10. Februar 2016

Pool ohne Wasser
gestern wurden die restlichen Fliesen gelegt

neue Pool fliesen
heute wurden die Fugen zwischen den Fliesen gemacht


11. Februar 2016

An Ashley's Schule hatten sie einen Field Trip. Zum Erdbeeren pfluecken. Ja in Florida ist im Februar Erdbeeren-Ernte-Zeit. Ist das nicht witzig? Es ist alles so verkehrt hier. Aber im Sommer ist es einfach viel zu heiss. Dann kommen dann die Mangos. Wir haben es schon schoen hier mit den Fruechten.
Das Erdbeerfeld war suedlich von Miami, eine Stunde von uns entfernt. Ashley konnte alles mit dem Schulbus fahren und ich und andere Eltern die Zeit und lust hatten, sind mit dem Auto dem Bus nachgefahren. Ich wollte auch Erdbeeren pfluecken im Februar. Wir haben mehr gegessen als gepflueckt.

Erdbeeren essen
Tiffany und Ashley liebten die frischen Erdbeeren

Erdbeeren essen
Ashley pflueckt eine Erdbeere

Kinder pfluecken Erdbeeren
Ashley und Tiffany pfluecken Erdbeeren

Jedes Kind durfte sich ein Koerbchen mit Erdbeeren fuellen und konnte sie behalten. Wir mussten nichts bezahlen. Zum Mittagessen gab es fuer die Kinder Hot Dog und Milkshake. Auch das haben sie alles gratis bekommen. Ich habe fuer Ashley glutenfreies Hot Dog Broetchen mitgenommen. Fuer mich habe ich dann einen Hot Dog gekauft und mit meinem Broetchen gegessen. Tiffany hat auch einen Hot Dog von der Schule bekommen. So lieb!



Besuch im Erdbeerenfeld
Ashley's Schulklasse mit ihren beiden Lehrerinnen (Ashley ist unten, vorne links)


12. Februar 2016

An Ashley's Schule war Valentine's Day Party. Valentins Tag wird in den USA und Canada nicht nur unter verliebten gefeiert. Es ist der Tag der Liebe fuer alle. Man sagt auch seinen Freunden und Klassenkameraden das man sie mag. Alle Kinder schenken sich untereinander eine Valentines Karte. Man kann hier Packete kaufen mit kleinen Kaertchen die man fuer alle Klassenkameraden brauchen kann. Ganz einfach und ganz suess. Ich habe eine Karte ausgesucht wo noch ein kleiner Masstab dabei ist.
Bei den meisten Karten die Ashley bekommen hat war etwas suesses dabei, z.B. ein Lolli. Aber ich wollte nichts ungesundes verschenken.
Zwei Moms haben fuer alle einen Becher mit Suessem, Schreiber usw. verschenkt. Ashley hat sich so sehr ueber alles gefreut.

Valentins Tag in der Schule
Ashley mit ihren Valentines (auch Tiffany bestaunt sie)

In der Schule gab es wieder Pizza fuer alle. Fuer Ashely habe ich wieder eine Glutenfreie Pizza abgeholt. Es war eine suesse Party.

Am Nachmittag hatten wir noch ein Valentine's Day Playdate im Park mit Freunden. Alle Kinder haben untereinander auch Kaertchen ausgetauscht.
Die Kinder haben nun so viele und sind so Gluecklich darueber.

Valentins Tag
Tiffany und Ashley verteilen ihre Kaertchen

Auch am Pool wurde am Nachmittag gearbeitet.

Pool renovation
der Pool wurde in ein dunkles Kleid gehuellt.

Pool resurfacing
dunkler Pool, bereit fuer den "Diamond Brite"


13. Februar 2016

Am Wochenende mache ich ab und zu Pancakes, wenn es die Kinder wuenschen.
Natuerlich mache ich sie Glutenfrei. Ich mische im Voraus, alle Trockenen Zutaten in einer groesseren Menge zusammen. Wenn ich dann an einem Morgen Pancakes machen moechte, muss ich blos noch ein Ei und Milch dazu mischen. So ist es wie wenn man eine Fertigmischung kauft, es geht ganz schnell. Ausser an dem Tag, wo ich alle trockenen Zutaten auch noch zusammen Mischen muss.
Vor ein paar Wochen habe ich fuer Stephan und Tiffany von einer Fertigmischung die ich noch hatte Pancakes gemacht. Tiffany hat nun ueber ein halbes Jahr immer die Glutenfreien Pancakes gegessen. Sie mochte nun die normalen gar nicht mehr, und wollte von meinen selber gemachten essen. Witzig.
Stephan mag die Glutenfreieversion nicht so. Die Mehle geben dem ganzen halt schon ein ziemlich anderen Geschmack. Aber fuer mich und Ashley (und anscheinand auch fuer Tiffany) ist es ganz normal geworden.
Die Pancakes heute habe ich in Mickey Mouse Form gemacht. Ich habe eine Form die ich auf die Pfanne legen kann und dann den Teig hinenleeren kann. So gibt es schoene Mickey Mouse Pancakes.

Mickey Mouse Pancakes
Glutenfreie Mickey Mouse Pancakes

Stephan musste im The Home Depot ein paar Dinge besorgen und hat die Kinder mitgenommen. Sie sind immer gerne dort und so konnte ich ungestoert aufraeumen.
Stephan hat dann so einen Kit gekauft fuer die Kinder um etwas anzupflanzen. Dazu noch Samen fuer Radieschen, Zwiebeln und Kuerbis. Die sind in South Florida im Moment in der Saison zum pflanzen.
Wir haben alle keinen gruenen Daumen. Aber versuchen kann man es ja mal. Es ist vorallem fuer die Kinder, dass sie etwas interessantes haben.

Pflanzen pflanzen
Stephan, Ashley und Tiffany fuellen Erde auf

schmutizge haende
wir zeigen unsere schmutzigen Finger

samen legen
Samen kommen in die Erde

Wir werden es sehen ob etwas wachst in der naechsten Zeit. Viel Hoffnung haben wir ja nicht.

Den ganzen Tag hatten wir 4 Maenner in unserem Garten. Der Diamond Brite Belag wurde gelegt.
Ich habe ein paar Fotos gemacht.

new diamond brite
Diamond Brite wird auf den Pool gestrichen

putting on diamond brite
langsam wird der Pool in ein weisses Kleid gehuellt

neuer Pool
der Pool ist fertig

Sieht das nicht schoen aus? Es sieht ganz weiss aus und keine Algen und kein Dreck. Wenn man sich den Belag aus der Naehe aussieht, sieht man kleine blaue Steinchen drin. Ein bisschen wie Diamanten, deshalb auch der Name. Man kann den in verschiedenen Farben auswaehlen. Wir haben uns fuer ein kraeftiges Blau entschieden. Der Pool war ja so gruen vorher. Alter Belag und Ablagerungen und vielleicht waren es auch gruene Steinchen die damals gewaehlt wurden. Konnte man nicht mehr sagen.
Wir sind auf jeden Fall zufrieden. So ein grosser Unterschied. Es sieht so schoen aus. Und wir sind so froh, sind die alten Fliese auch weg. So blau ist es viel schoener, finden wir.

Es war mittlerweile schon Abend und der Pool wurde gleich aufgefuellt. Das hat mehrere Stunden gedauert. Haetten wir den Hahnen voll laufen gelassen, waere der Pool in der Nacht um 3 Uhr voll gewesen, ungefaehr. So hat Stephan den Hahnen ein bisschen zugedreht, dass er erst am Morgen voll wurde. Wir wollten ja nicht mitten in der Nacht aufstehen. Und der Pool musste auf einmal gefuellt werden. Wenn man das Wasser irgendwann in der Mitte abstellen wuerde und erst spaeter weiter auffuellt, wuerden Ringe am Belag entstehen. Das wollen wir natuerlich nicht.


14. Februar 2016

Am Morgen kurz vor 8 Uhr war der Pool gefuellt. Was fuer ein schoener Anblick uns bot.
Wie im Paradies.

pool mit blauem wasser

Schaut euch den Unterschied an, mit Vorher-Nachher-Bilder:



alter pool neuer pool


15. Februar 2016

Heute war keine Schule und so habe ich einen kleinen Ausflug mit den Kindern gemacht.
Wir sind ins 40 Minuten entfernten Boca Raton gefahren zum Nature Center "Gumbo Limbo". Wir waren dort schon zwei mal. Die Kinder sind sehr an Meeresbewohnern interessiert. Ihre lieblings Fernsehsendung im Moment ist "Octonauts". Die Sendung spielt im Meer und die Kinder lernen ganz viel ueber Fische usw. Ashley ist total interessiert und kann sich so viel merken.
Sie waren begeistert von den grossen Aquariums und haben alle Fische bestaunt.

Aquarium Besuch
Tiffany und Ashley bestaunen die Fische

Auch das Schildkroeten-Spital haben wir uns angesehen. Wenn die Schildkroeten wieder gesund sind, werden sie in die Freiheit gelassen. Eine Schildkroete wurde z.B. von einem Hai in die Flosse gebissen.

Schildkroete im Krankenhaus
Schildkroete im Spital

Wir sind auch noch auf einem kleinen Weg durch die Natur gelaufen. Unterwegs haben wir eine kleine Bank entdeckt.

Kinder auf kleiner Bank
Ashley und Tiffany auf der kleinen Bank


16. Februar 2016

Es ist unglaublich, nach nur 3 Tagen spriessen schon zwei kleine Radieschen Pflaentzchen.

samen spriessen


17. Februar 2016

Vor einem Jahr habe ich fuer Ashley eine Schule gesucht. Nun muss ich mich schon wieder ueber verschiedene Schulen schlau machen.
Im August kommt Ashley in die "Elementary School". Die erste "Public School" wo die Kinder hinkommen. Sie kommt in den Kindergarten, fuer ein Jahr.
Als wir unser Haus kauften, waren gute Schulen ein sehr wichtiges Kriterium. Lag ein Haus in einem Bereich, welches einer nicht so guten Schule zugeteilt wird, viel es weg.
Es war gar nicht einfach und hat uns die Suche sehr erschwert. Schulen sind ein bisschen ein Problem hier, da Reich und Arm so nah beieinander wohnt. So gibt es Gebiete die weniger gut sind und dann die Schulen auch gleich viel schlechter sind.
Die Suche war so schwer, dass wir am Schluss nur die Elementary School beruecksichtigten.
In die Elementary School wird Ashley fuer 6 Jahre gehen. Kindergarten bis und mit 5. Klasse. 6. bis 8. Klasse ist dann in der Middle School und 9. - 12. Klasse in der High School.
Unsere zugeteilte Elementary School ist eine sehr gute Schule die jedes Jahr die Note "A" (beste Note) bekommt. Die Middle School ist dann leider nicht mehr so gut. Aber wie gesagt, wir konnten das nicht auch noch beruecksichtigen bei der Suche. Vorallem war es damals noch so viele Jahre entfernt. Auch jetzt dauert es ja noch ueber 6 Jahre. Da kann sich noch viel aendern mit den Schulen.

Es gibt aber noch weitere Optionen. Eine waere eine private Schule. Das ist aber viel zu teuer und kommt fuer uns nicht in Frage.
Dann gibt es auch noch "Charter Schools". Charter Schools werden mit Steuergeldern finanziert, werden aber von privaten Betreibern geleitet. Die Besitzer koennen alles selber ueber die Schule bestimmen. Welche Lehrmittel sie brauchen, wie sie die Schule bauen, wie lange die Stunden sind, wieviele Kinder in einer Klasse sind usw. Bei den normalen oeffentlichen Schulen ist alles einheitlich.
Charter Schools sind in South Florida sehr beliebt und man hat nur eine Chance auf einen Platz mit einem Lotteriesystem. Das gute bei so einer Schule waere, dass die Middle School dann auch schon gesichert waere. Also Kindergarten bis und mit 8. Klasse.
Ein Nachteil ist aber, dass keine gute Charter School nah bei uns ist. Die naechste Schule ist fuer uns 13 Fahrtminuten entfernt. Schon ein grosser Unterschied, wenn wir 15 minuten haetten um zu der Elementary School zu laufen. Mit dem Auto natuerlich noch viel schneller.

Wir haben Ashley nun bei zwei Charter Schools angemeldet und werden Anfang Maerz erfahren, ob Ashleys Name gezogen wurde oder nicht. Wir sind uns aber nicht sicher, ob das die richtige Loesung ist, und ob Ashley nicht einfach in die normale Elementary School gehen sollte, da es ja eine gute Schule ist. Wir werden es sehen. Auf jeden Fall keine leichte Entscheidung. Aber vielleicht wird Ashley's Name sowieso nicht gezogen, und dann ist der Fall klar wo sie hingeht.


18. Februar 2016

Ashley hat schon ganz am Anfang in der Schule "The Pledge of Allegiance" gelernt.
Ich weiss nicht so genau, ob sie den Pledge jeden Tag aufsagen. Und wenn ja, ob das an allen Schulen so ist, oder ob sich das unterscheidet, von Schule zu Schule. Weiss das einer unser Leser vielleicht?
Der Pledge wurde 1892 von Francis Bellamy geschieben. Ueber die Jahre wurde der Pledge zwei mal ein bisschen abgeandert. Der Pledge wie man ihn heute sagt lautet so:
I pledge allegiance to the flag of the United States of America and to the Republic for which it stands, one nation under God, indivisible, with liberty and justice for all.
Und auf Deutsch uebersetzt:
Ich gelobe Treue der Fahne der Vereingten Staaten von Amerika und der Republik, für die sie steht, eine Nation unter Gott, unteilbar, mit Freiheit und Gerechtigkeit für alle.



An Ashley's Schule sagen sie den Pledge auf und singen dann noch die erste Strophe vom Lied "My Country Tis of Thee". Das Lied ist auch bekannt unter dem Namen "America". Es wurde 1831 geschrieben und die Melodie ist von der Englischen Nationalshymne. Das Lied wurde die Nationalhymne der USA, bis es 1931 vom "The Star-Spangled Banner" abgeloest wurde. Hier ist der Text auf Englisch:
My country, 'tis of thee,
Sweet land of liberty,
Of thee I sing;
Land where my fathers died,
Land of the pilgrims' pride,
From every mountainside
Let freedom ring!

Die Deutsche Uebersetzung:
Mein Land, es ist von dir
süsses Land der Freiheit,
von dir singe ich;
Land in dem meine Väter starben,
Land, des Stolzes der Pilgervaeter
von jedem Gebirge
lass Freiheit erschallen

Ich habe ein Video gemacht von Ashley, wie sie den Pledge sagt und das Lied singt. Sie wird zu einer richtig patriotischen Amerikanerin gemacht... Tiffany hat auch versucht mitzusprechen.




19. Februar 2016

Wir waren in der Bibliothek. Vor dem Gebaeude hat es grosse Buchstaben die "I love you" formen. Ashley hat beim vorbei fahren gesagt, dass sie einmal dort hin moechte. Also haben wir uns die Buchstaben genauer angesehen und die Kinder hatten so viel Spass dort zu spielen.



Ich habe auch noch ein Video gemacht. Es war so lustig wie die Kinder gespielt haben. Das Video ist ein Zusammenschnitt, den ich schneller laufen gelassen habe, damit es lustig aussieht, mit passender Musik.




27. Februar 2016

Buesche leben bei uns gefaehrlich. Dieses mal mussten die Buesche auf der Seite vom Haus daran glauben. Die ganze laenge auf einer Seite des Hauses haben wir Buesche. Wir haben auf der Seite ein Fenster wo man die Buesche sehen kann und so nicht den Zaun sieht. Aber nur fuer das so viele Buesche? Die sind mit so viel Arbeit verbunden. Sie muessen regelmaessig geschnitten werden. Das ist es uns nicht Wert und wir brauchen den Platz. Wir wollen wieder ein kleines Gartenhaeuschen haben, wie wir es schon in Calgary hatten. Dann kann man dort viele Sachen verstauen und hat mehr Platz in der Garage.
Schaut euch mal die vielen Buesche an. Sie haetten schon laengst wieder geschnitten werden muessen.


Buesche neben dem Haus


und nun sind sie weg

Waere es bloss so einfach und schnell wie es mit den Fotos aussieht. Wir waren fast den ganzen Tag beschaeftig damit.
Zuerst hat Stephan alle Aeste abgesaegt und ich habe alles vors Haus getragen. Beim naechsten "Bulk Pick up" wird dass dann von der Stadt abgeholt. Zum Glueck war es ein kalter Morgen so mussten wir nicht schwitzen. Spaeter wurde es dann waermer.
Die Kinder hatten ganz viel Freude die ganze Zeit draussen. Sie haben unter dem Aeste und Blaetterhaufen ein "Haus" gehabt.


Ashley und Tiffany im Blaetterhaus

Danach mussten die ganzen verwurzelten Reste der Buesche ausgegraben werden. Die Muesahme anstrengende Arbeit. Ueberall mussten wir eingewachsene, neu verwurzelte Aeste ausreissen und Unkraut.


Stephan bei der Arbeit


waehrend der Arbeit

Aber wir haben es geschafft und nun muessen wir nur noch auf das bestellte Gartenhaeuschen warten und Stephan muss es dann noch zusammen setzen.

<< Januar 2016 <<      >> Maerz 2016 >>

comments powered by Disqus



Custom Search

Blog Archiv

2016
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni

2015
Januar
Februar (01. - 17.)
Februar (18. - 28.)
Maerz
April
Mai
Juni (01. - 16.)
Juni (17. - 30.)
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2014
Januar
Februar
Maerz (01. - 09.)
Maerz (10. - 31.)
April
Mai
Juni (01. - 12.)
Juni (13. - 30.)
Juli (01. - 14.)
Juli (15. - 31.)
August
September (01.-15.)
September (16.-30.)
Oktober
November (01.-22.)
November (23.-30.)
Dezember (01.-17.)
Dezember (18.-31.)

2013
Januar
Februar
Maerz (01. - 18.)
Maerz (21. - 31.)
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2012
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2011
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2010
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2009
Januar (01. - 15.)
Januar (16. - 31.)
Februar
Maerz
April (01. - 15.)
April (16. - 30.)
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2008
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August (01. - 15.)
August (16. - 31.)
September (01. - 15)
September (16. - 30.)
Oktober
November
Dezember (01. - 18.)
Dezember (19. - 31.)

2007
Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2006
Oktober

2005
Oktober