16. Januar 2009

Der heutige Bericht ist seit langem wieder einmal von Stephan.

Nun muss ich ein wenig ausholen. Ich habe mich seit unserer Ankunft in Calgary ueber den Haeusermarkt hier
informiert... Eigentlich wollen wir noch kein Haus kaufen, aber es ist sicher gut informiert zu sein. Jedenfalls ist die Situation in Calgary momentan so, dass die Haeuser und die Hypothekarzinsen so tief wie lange nicht mehr sind. Die Preise sinken aber bereits immer langsamer und viele Experten glauben der Preis wird bereits in der 2. Jahreshaelfte wieder zu steigen beginnen, da die Wirtschaft in Calgary und ganz Alberta zu stark ist um unter der Finanzkrise zu leiden. Der Oelpreis steigt ja bereits wieder und das treibt die Wirtschaft in Alberta an.
Auf Tip eines Arbeitskollegen habe ich also letzten Freitag ein Mail an eine Brokerin fuer Hypotheken geschrieben.



Zu unserem grossen Verwundern war die Antwort, dass in unserer Situation ein Hauskauf sehr realistisch sei! Viel haben wir ja bereits ueber die Credithistory hier gehoert. Ueber Jahre muesse man diese aufbauen bis man von einer Bank als kreditwuerdig fuer z.B. eine Hypothek angesehen wird.
Lange Rede, kurzer Sinn: Sie hat uns bereits bei einer Bank "pre-approved". Also es gibt bereits eine Bank die uns eine Hypothek geben will. Sogar eine hoehere als wir eigentlich wollen.
Heute haben wir uns also bei uns zu Hause mit Ihr und einem Makler getroffen um weiter in die Details zu gehen.
In den naechsten Wochen werden wir uns detailiert auf einen moeglichen Hauskauf vorbereiten und mit dem Makler auf Haussuche gehen.
Wer weiss, ob wir uns schon bald wieder mit Kartonboxen und Moebel tragen rumschlagen...


17. Januar 2009

In der Schweiz hab ich ganz oft Reiswaffeln vom Migros gegessen. Ich hatte immer welche im Geschaeft.
Nun hatte ich auf einmal wieder lust auf Reiswaffeln. Gut, schauen wir mal im Canadian Superstore ob es hier so was auch gibt. Natuerlich gibt es hier auch Reiswaffeln! Sie sehen genau gleich aus wie in der Schweiz. Aber das beste ist, es gibt die Reiswaffeln auch in ganz verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die Waffeln sind dann viel kleiner, eher wie Chips. Die Geschmaecker sind auch wie bei den Chips. Eine riesige Auswahl. Unglaublich!
Da ich Chips mit Sour Cream & Onions liebe habe ich nun Reiswaffeln mit diesem Geschmack gekauft. Stephan hat sich fuer Ketchup-Geschmack entschieden.


die normalen Reiswaffeln


die Reiswaffeln mit Geschmack

Am Abend haben die Flames im Saddledome gegen die Phoenix Coyotes gespielt. Wir hatten keine Tickets, aber Stephan schaut im Internet vor vielen Spielen ob es noch Tickets zu verkaufen gibt. Hier in Canada ist Kijiji sehr beliebt. Ich glaube in der Schweiz gibts Kijiji auch. Hier in Calgary ist es viel beliebter als eBay. Das gute ist, dass man dort einfach gratis ein Inserat reinschreiben kann und es wird nichts ersteigert wie bei eBay. Man kann die Verkaeufer immer gleich kontaktieren. Da alles aus Calgary ist, kann man auch immer alles persoenlich abholen.
Tickets werden auch immer ganz viele verkauft. Fuer Flames Spiele kann man bis kurz vor Spielbeginn noch
Tickets finden. Stephan hat schon ein paar mal sein Glueck versucht, um guenstiger an gute Plaetze zu kommen. Bis jetzt hat es noch nie geklappt... bis heute!
Stephan hat es geschafft, das wir 2 Tickets fuer $ 100.- antstatt 136.- bekommen haben! Und nicht einfach zu
oberst im Stadion, nein im mittleren Sektor. Also schon viel naeher am Spielfeld.
Bis zum Spiel waren es aber nur noch 1.5 Stunden. Also schnell die Flames Shirts geschnappt und ab ins Auto. Wir haben den Verkaeufer bei einem Walmart getroffen und schon hatten wir die Tickets!



Nicht nur wir waren im Stadion sondern auch eine Hockey-Legende: Wayne Gretzky!!!!
Er ist der Trainer der Coyotes. Wow, wir waren einfach im selben Stadion wie der beste Hockey
Spieler!


Wayne Gretzky

Wenn die Flames gegen ein Team aus den USA spielen wird vor dem Spiel natuerlich auch die amerikanische Hymne gesungen. Ich finde das super!


"The Star-Spangled Banner"


"O Canada"


Iginla hat alles gegeben


der Gegener hatte keine Chance











Harvey war auch wieder einmal super! Der macht immer die witzigsten Dinge an den Spielen!
Heute ist er einfach auf das Plexiglas gestiegen als ihm ein Entscheid vom Schiedsrichter nicht gepasst
hat! Als er ganz oben war und sich richtung Spielfeld lehnte machte er boese Gesten gegen den Schiedsrichter.


Harvey am klettern


Harvey auf der Scheibe

Es gab auch wieder witzige Unterhaltung in den Pausen. Auf dem ersten Filmchen seht ihr einen Hockey Song aus Canada. Leider war ich zu spaet und der Anfang ist nicht drauf. Wir kannten das Lied schon und finden es super.
Ist halt ein richtiger Hockey-Song! Hier sogar eine Flames Version.
Ich habe uebrigens den Videowuerfel gefilmt sonst waere es zu weit weg gewesen.



>> Hier << koennt ihr den Text vom Lied nachlesen und euch das original Lied anhoeren.

In der ersten Pause hat ein Cowboy seine Kuenste mit dem Lasso vorgefuehrt.
Hier noch ein Filmchen davon.




18. Januar 2009

Der 6. Januar ist schon lange vorbei und wir hatten keinen Drei Koenigs Kuchen. Natuerlich gibt es hier so was
nicht. Ich glaube den Drei Koenigs Kuchen gibt es sowieso nur in der Schweiz!? Keine Ahnung...
Letztes Jahr habe ich den Koenig von unserem Kuchen (vom Migros) behalten. Ich wollte ihn mit nach Canada
nehmen, damit ich hier selber einen Kuchen backen kann und einen richtigen Koenig habe und keine Mandel oder so was nehmen muss!
Leider hatte ich bis jetzt noch keine Zeit zum backen, deshalb hat es erst heute einen Drei Koenigs Kuchen gegeben. Aber das ist ja egal. Hauptsache wir hatten einen.

Das war mein schoener Kuchen!



Er ist wirklich gut geworden! Nur der Hagelzucker auf dem Kuchen hat gefehlt. Den hatte ich im Safeway nicht gefunden. Wenn ich weiter gesucht haette, waere ich aber bestimmt noch fuendig geworden. Nun habe ich ja ein Jahr Zeit zum suchen! Aber die Mandelsplitter hatten wir ja auf dem Kuchen und die Wiibeeri (Rosinen) im Kuchen! Und wer hat wohl den Koenig erwischt?
Ja, natuerlich Stephan... Ich wusste ja wo der Koenig ist!


22. Januar 2009

Es ist unglaublich, aber Mirkwood ist schon wieder von einer Firma zu einem Flames Game in ihre Box (Loge) eingeladen worden. Dieses mal ist es aber keine von den "guten" Boxen. Es gibt Boxen in zwei verschiedenen Levels. Dieses mal sind wir in eine Box im oberen Level eingeladen. Aber ist ja egal, Box ist Box, das ist genial! Natuerlich gibt es wieder gratis Essen und Getraenke!
Das Spiel ist am naechsten Mittwoch gegen die Buffalo Sabres. Ich habe gleich Stephan Bescheid gegeben, damit er nach Tickets fuer sich suchen konnte. Er hatte Glueck und hat wirklich noch ein Ticket gefunden. Sogar in der Sport Check Zone. Dort sind sie ja am guenstigsten! Nun gehts also schon bald wieder in den Saddledome. Der Januar ist unser Hockey Monat. Das ist ja wieder fast wie in der Schweiz, dass wir so viel Hockey schauen!


23. Januar 2009

Am Abend sind wir in die Deerfoot Mall ins "Bowling Depot". Wir haben uns mit 6 anderen verheirateten Paaren getroffen. Die meisten haben wir nun wirklich gekannt, entweder vom Young Married Breakfast oder vom Wings essen letzte Woche. Michelle hat alles organisiert und uns zwei Bahnen reserviert.
Ich habe noch nie Bowling gespielt und Stephan erst einmal. Das Bowling Depot war voll cool. Es war ziemlich dunkel und hatte tolle Lichtshows. Genial!







Wir haben zwei Stunden lang gespielt. Das hat fuer zwei Spiele gereicht. Stephan hatte ein wenig Anlaufschwierigkeiten, war dann aber super gut. Im ersten Spiel ist er 2. und im zweiten Spiel 3.
geworden!
Ich war so mittelmaessig... hab nicht zu den besten aber auch nicht zu den schlechtesten gehoert!


Stephan am spielen


Anja am spielen

Danach sind wir noch in den Cactus Club in der Naehe gefahren. Nur zwei Paare sind schon nach Hause. Wir waren also immer noch eine recht grosse Gruppe mit 10 Leuten!
Ich habe mir einen super Drink bestellt und Stephan ein Molson Canadian Bier. Nach dem bowlen ist auch schon wieder ein bisschen Hunger aufgetreten. Wir und zwei andere haben uns noch Yam Fries bestellt. Das sind Pommes aus Suesskartoffeln. Die sind soooooo gut! Dazu gab es noch eine Knoblauch-Sauce. Einfach genial! Am Schluss hatten alle Yam Fries bestellt, weil sie so gut waren!
Es war ein toller Abend und wir hatten viel Spass!


24. Januar 2009

Da die Reiswaffeln mit den verschiedenen Geschmaecker so gut waren, haben wir uns heute mit noch mehr Sorten eingedeckt!
Ketchup, Barbecue, All-Dressed, Buttered Popcorn, und Salt & Vinegar.
Die normalen Reiswaffeln waren natuerlich auch super. Von denen haben wir auch noch mehr gekauft!



Am Nachmittag haben wir zwei Dinge erledigt, die wir schon lange erledigen wollten. Um Zeit zu sparen hat jeder etwas erledigt. Stephan hat mich also zuerst abgeladen und ist dann weiter gefahren.
Ich wollte zur Registry fuer meine Alberta Driver Licence. Ja ich fahre immer noch mit meinem Schweizer Fuehrerschein durch die Gegend...
Das erste mal waren wir am 05.08.08 auf der Registry. Stephan hat damals seinen Fuehrerschein bekommen. Ich musste nochmals fuer 4 Tage warten, da mein Fuehrerschein noch keine 2 Jahre alt war. Wenn ich denn Ausweis schon vorher umgetauscht haette, haette ich einen mit Beschraenkung bekommen, da man in Canada die ersten zwei Jahre einen Ausweis mit Beschraenkungn bekommt.
Am 13.08.08 war ich das zweite mal auf der Registry. Dieses mal hat es wegen dem Augentest nicht geklappt.
Ich habe ein Formular bekommen damit ein Augenarzt einen Test machen kann.
Im November hatte ich dann endlich mein Ausgefuelltes Formular. Ja ich habe ein bisschen lange gewartet... Ich bin auch schon bald wieder auf die Registry. Nur war das leider zu der Zeit, als unsere Paesse in Paris waren. Das heisst ich hatte kein Work Permit und die brauchen das ja in der Registry. Fast alle Dokumente wurden von mir schon kopiert und die Daten hatte ich auch schon angegeben. Ich bin deshalb einfach hin und habe gehofft, dass es trotzdem klappt. Hat es leider nicht. Sie mussten das Work Permit nochmals sehen. Habe ich mir ja fast gedacht.
Nun haben wir endlich unsere PR Karten, also habe ich es noch einmal versucht.
Ja natuerlich, es hat schon wieder nicht geklappt! Ich habe mir den besten Tag ausgesucht... Das ganze System hat nicht funktioniert in ganz Canada! Nun war ich also schon das 4. mal dort und hatte noch immer nicht die Alberta Driver Licence! Ich hoffe beim 5. Anlauf wird es endlich klappen!

So jetzt aber zu Stephan. Er hat sich in der Zeit wo ich in der Registry war um meinen PC gekuemmert.
Mein PC.... der funktioniert seit Juli 2008 nicht mehr! Unsere "schoene" Uebergangs-Wohnung in der Schweiz war einfach zu alt. Wenn wir Staub gesaugt haben ist JEDES mal die Sicherung rausgflogen, wenn ich vorher nicht meinen PC ausgeschaltet habe. Ich habe natuerlich nicht immer daran gedacht und eines schoenes Tages hat es die Sicherung wieder rausgehauen... Danach war mein PC tot! Irgendeine Datei hat es geloescht und das Windows konnte nicht mehr aufgestartet werden. Alle wichtigen Daten konnte Stephan ueber unsere externe Festplatte sichern. Das groesste Problem war also geloest. Vor der Auswanderung wollten wir nichts mehr Unternehmen und so ist mein PC kaputt im Container nach Canada gekommen. Bis heute ist er kaputt unter meinem Pult gestanden und ich habe die ganze Zeit unseren Laptop benutzt. War ja fast wie mein PC, da ich meinen Bildschirm, Tastatur und Maus am Laptop angeschlossen habe. So hat es auch nicht mehr geeilt mit dem PC. Aber irgendwann musste es ja trotzdem erledigt werden. Heute hat Stephan meinen PC zu einem PC-Doktor gebracht. Wir hoffen, dass sie dort alles wieder so hinkriegen, dass meine Daten nicht alle weg sind. Ich habe alle Daten gesichert, aber es waere trotzem einfacher wenn noch alles auf dem PC waere. Den Computer neu aufsetzen haetten wir ja auch selber machen koennen.
Ich bin gespannt was da raus kommt...


26. Januar 2009

Wir haben unsere Chefs nach einem Reference Letter gefragt, indem drin steht was wir verdienen. So einen Brief braucht man fuer die Bank, damit sie uns eine Hypothek geben koennen. Natuerlich fuer unser Haus.
Als ich Darren wegen dem Brief gefragt habe, hat er mir gesagt, dass seine Frau Maklerin ist. Ist ja
genial. Wir werden uns sicher noch bei ihr melden, wenn mit der Bank alles geklaert ist.

Am Abend war endlich wieder Girl's Night. Wir haben Karten gebastelt. Ich und basteln? Ja genau, ich bin ja so super in solchen Dingen...
Dieses mal haben wir uns bei Christi-Ann getroffen. Sie ist ein richtiger Karten-Profi. In ihrem Basement (sie
wohnt mit 2 Girls in einem Reihenhaeuschen) hat sie unglaublich viele Dinge fuer ihr Hobby. Stempel, verschiedene farbige Stempelkissen, farbiges Papier, Schleifen, und was weiss ich alles. Sie hat unglaublich viele Dinge! Und alles ist genial organisiert. Sie hat ganze Alben voll mit gebastelten Karten.

Wir durften uns von ihren Karten etwas als Vorlage aussuchen oder selber etwas kreieren. Ich habe mir natuerlich eine schoene Karte von Christi-Ann ausgesucht. Ich bin ja blutiger Anfaenger.
Ich muss sagen, es hat richtig Spass gemacht die Karte zu basteln. Ein bisschen basteln und dabei quatschen. Ich haette es nicht fuer moeglich gehalten, aber ich finde meine Karte ist richtig schoen geworden. Stephan hat sich auf jeden Fall darueber gefreut.




27. Januar 2009

Wir hatten wieder einmal volles Programm. Stephan hat mich wie immer nach dem Arbeiten abgeholt. Wir haben dann noch schnell Znacht gegessen und Stephan hat mich nach Downtown gefahren, weil ich Englisch-Kurs hatte.
Seit heute haben wir einen neuen Schueler. Schon wieder jemand aus Mexico...
Stephan hat unterdessen viele Dinge erledigt. Er ist als erstes zum Geschaeft gefahren, dass meinen PC reparieren sollte. Die hatten aber nicht viel mehr Ahnung als wir... Gestern hat jemand Stephan angerufen und ihm gesagt dass die Festplatte spinnt. Ach wirklich? Warum haben wir den PC wohl gebracht?
Sie haben Stephan ein Angebot gemacht, was es kosten wuerde wenn sie den PC neu aufsetzen. Aber fuer das brauchen wir ja keinen "Fachmann". Wenn die Daten sowieso verloren gehen, kann auch Stephan meinen PC neu formatieren. Vorallem haben wir alles wichtige ja gesichert.
Auf jeden Fall wollte Stephan den PC heute wieder abholen. Die hatten aber leider schon geschlossen.



Die Haeuser Preise in Calgary sind noch immer am sinken. Ich habe letzte Woche eine Liste mit Haeusern gemacht, die fuer uns in Frage kommen. Die wichtigsten Daten habe ich dort auch aufgeschrieben. So haben wir nun einen schoene Uebersicht und sehen wenn sich etwas veraendert. Wenn ein Haus verkauft wurde, oder die Preise gesenkt wurden. Seit dem Wochenende ist ein Haus von dieser Liste verkauft worden aber 4 neue sind dazu gekommen!
Bei einem wurde der Preis gesenkt. Das ist genial! Wir haben uns wirklich im besten Moment entschieden, dass wir ein Haus kaufen wollen. Die Preise sind im Moment am sinken, werden aber auch bald wieder steigen. In Calgary tickt die Wirtschaft nicht gleich, wie sonst auf der Welt.
Heute habe ich im Internet ein echt tolles Haus gefunden fuer einen super Preis. Am Samstag ist "Open House". Wir werden also einfach mal hinfahren und uns das Haus anschauen. Wir freuen uns schon riesig, unser erstes moegliches Haus in Calgary anzuschauen!


28. Januar 2009

Endlich ging es wieder einmal in den Saddledome. Wir waren ja schon soooo lange nicht mehr dort.
Das Spiel hat schon um 18 Uhr angefangen. Viel frueher als sonst. Stephan ist schon um 16 Uhr losgefahren. Er hat an einem anderen Tag extra mehr gearbeitet.
Bei Mirkwood sind wir um 16:15 gegangen. 45 Minuten weniger arbeiten!
Die Box war dieses mal natuerlich viel kleiner als die letzte. Aber es war trotzdem genial, ist ja klar.
Der "Balkon" mit den Sitzen war genau gleich gross wie in der letzten Box. Nur der restliche Teil war nicht so
gross. Aber es hatte auch eine Bar, ein Sofa und einen TV. Nur das eigene Badezimmer hat ein bisschen gefehlt, das gab es ja in der letzten Box. Zu Essen und trinken gab es natuerlich auch genuegend. Dieses mal habe ich auch ein bisschen Alkohol getrunken. Na ja, nur zwei kleine Bierchen.
Stephan ist auf der anderen Seite gesessen. Aber direkt gegenueber von mir. Nur ein bisschen weiter
oben.


Anja's Aussicht


Stephan's Aussicht





Es ist echt cool ein Spiel von einer Box aus zu sehen. Richtig gemuetlich. Und die Flames haben erst noch 5:2 gewonnen! Michael Cammalleri hat sogar einen Hattrick gemacht! Da haben alle ihre Huete aufs Eis geworfen!
Nach dem Spiel habe ich Stephan angerufen und ihm die Nummer der Box gesagt. Er ist dann auch noch schnell vorbei gekommen. Es waren nur noch wir von Mirkwood dort und der Chef von der Firma. Nun konnte Stephan auch einmal eine Box ansehen. Aber leider erst nach dem Spiel. Ich hoffe er hat auch mal die Moeglichkeit ein Spiel aus einer Box zu geniessen!


30. Januar 2009

Seit langem bin ich heute wieder mal mit dem Bus nach Hause gefahren. Stephan arbeitet seit Januar ja Montag bis Freitag und ich muss am Freitag nur bis Mittag arbeiten. Da mich Stephan jeden Morgen zu Mirkwood faehrt, oder besser gesagt ich fahre und er faehrt dann einfach noch zu Dynetek. Auf jeden Fall habe ich dann ja kein Auto um nach Hause zu kommen. Da muss ich halt wieder Bus fahren. Es hat aber wie immer alles super geklappt und so viel Zeit mehr brauche ich so auch nicht.
Mein freier Nachmittag ist wirklich super. In der Zeit, bis Stephan nach Hause kommt, kann ich den ganzen
Haushalt erledigen. Ich habe einen Nachmittag frei obwohl ich 100% arbeite. Ist doch genial! Aber nur weil ich hier nur noch eine 38.5 Stunden Woche habe und nicht mehr 42.5 wie in der Schweiz.
Perfekt!

Am Abend konnte ich endlich wieder einmal ein Hockey Game von Stephan sehen. Er spielt immer zu "unzeiten" und ich bleibe dann meistens zu Hause wenn er unter der Woche spielt, weil mir das einfach zu spaet ist.
Heute hat sein Spiel um 22:30 angefangen. Leider haben die Rebels verloren... Dafuer habe ich ein paar schoene Fotos gemacht. Stephan ist auf den Fotos ueberall ganz links, der mit dem blauen Helm.












31. Januar 2009

Ich habe es geschafft!!! Ich habe meine Alberta Driver Licence!!! Nach dem 5. Versuch hat es nun endlich geklappt. Mein Ausweis ist nun 5 Jahre gueltig, weil wir das PR haben. Stephans Ausweis ist nur so lange gueltig bis unser WP abgelaufen waere, da wir im August ja noch kein PR hatten.
Dafuer hat Stephan ein schoeneres Foto in seinem Ausweis. Im August durfte er noch laecheln fuers Foto. Ich musste ein Verbrecher-Foto machen ohne laecheln. Da wurde wohl etwas geandert.
Na ja nun habe ich endlich meinen Papier-Fetzen. Auf den richtigen Ausweis muss ich noch ein paar Wochen warten.

Am Nachmittag sind wir in die Community "Coventry Hills" gefahren. Dort war das open house, dass wir uns ansehen wollten. Coventry Hills und Harvest Hills (die Community daneben) sind unsere Favouriten. Dort wuerden wir uns am liebsten ein Haus kaufen. Das gute ist, dass dort die meisten Haeuser verkauft werden, die fuer uns in Frage kommen und uns gefallen.
Auf dem linken Foto seht ihr das Haus, dass wir uns angesehen haben. Auf dem rechten Bild die Haeuser die daneben waren. Sieht doch toll aus!





Das Haus war von innen auch super. Mir hat es echt gut gefallen. Nun haben wir also unser erstes Haus
besichtigt und es werden bestimmt noch ganz viele weiter folgen.


Hier noch ein Bild fuer Grandmaman (Michèle):



Wir haben uns heute einen Saft mit Cranberry und Raspberry (Preiselbeer und Himbeer) gekauft.
Der ist suuuper und erst noch gut fuer die Blase!



<< (01. - 15.) Januar 2009 <<      >> Februar 2009 >>


     






Custom Search

Blog Archiv

2013
Januar
Februar
Maerz (01. - 18.)
Maerz (21. - 31.)
April

2012
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2011
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2010
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2009
Januar (01. - 15.)
Januar (16. - 31.)
Februar
Maerz
April (01. - 15.)
April (16. - 30.)
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2008
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August (01. - 15.)
August (16. - 31.)
September (01. - 15)
September (16. - 30.)
Oktober
November
Dezember (01. - 18.)
Dezember (19. - 31.)

2007
Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

2006
Oktober

2005
Oktober