Custom Search

 

02. August 2012

Yaaaayyyyyyy wir haben nun Klimaanlage im Haus! Endlich muessen wir nicht mehr schwitzen! 
Es ist so angenehm wenn die Klimaalnage laeuft und die kuehle Luft rumgeblasen wird. 

   
        Heizung ohne Klimaanlage                   Klimaanlage in arbeit                      Heizung mit Klimaanlage

                      
         angeschlossene Kaeltemittel-Leitungen und                       Kuelmittel-Leitungen und Elektrokabel die
             Ablauf-Leitung fuer Kondenswasser                                nach draussen zum Kondensator gehen

Das ist der Kondensator der draussen neben dem Haus steht:

  
                     passt farblich zum Haus                                 wenn wir lust haetten (haben wir nicht ) 
                                                                                         koennten wir die Schaumisolation abschneiden 

Sorry ich habe keine Ahnung mehr wie alle diese Dinge auf deutsch heissen. 
Auf jeden Fall ist nun alles installiert und wir koennen unser Haus trotz Hitze wieder geniessen! 


03. August 2012
Falls ihr euch das selbe fragt wie so viele andere: Ja Stephan ist fleissig am Chinesisch lernen!
Natuerlich nicht Aber er wird es von allen gefragt! Vielleicht habt ihr es auch gehoert, dass Nexen (die Firma wo Stephan arbeitet) verkauft werden soll. So wie es aussieht spricht man in Europa davon, als sei das schon abgeschlossene sache. Das ist aber ueberhaupt nicht der Fall. Nexen wurde noch nicht verkauft und es ist auch noch nicht sicher ob das ueberhaupt geschehen wird.
Die chinesische Firma "CNOOC" moechte Nexen kaufen. Wir werden es sehen was als naechstes passiert.
04. August 2012 Wir haben ein richtig tolles langes Wochenende. Am Montag ist Heritage Day (ein Feiertag) und somit hat Stephan frei. Er hat aber vier Tage Wochenende, da gestern der 1. Freitag im Monat war und er dann ja immer Frei hat. Genial! Stephan nuetzt natuerlich die meiste Zeit um fuer die Schule zu lernen. Wir gingen aber auch auf Shopping- Tour. Stephan "musste" Arbeitskleidung kaufen. Er bekommt von Nexen jedes Jahr einen Geldbetrag fuer Arbeitskleidung. 06. August 2012 Es ist so cool zu sehen, wie gut Ashley die Baby-Zeichensprache lernt. Sie lernt immer mehr Zeichen und macht sie nun auch im richtigen moment. Wenn sie z.B. Wasser oder Milch moechte, macht sie das Zeichen. Es ist echt genial. Wir koennen schon richtig mit ihr kommunizieren obwohl sie noch nicht spricht! Ich habe die ganze Zeit versucht zu filmen wenn Ashley Zeichen macht, aber das ist gar nicht so einfach. Ich habe mir heute mal richtig Zeit genommen und versucht Ashley dazu zu bringen moeglichst viele Zeichen zu machen. Ich habe nun ein Video zusammen gestellt. Ich spreche auf dem Video englisch, da ich es den anderen Moms die Baby-Zeichensprache mit ihren Babies machen auch zeigen werde. Zwei mal ist aber ein Wort in Schweizerdeutsch dabei. Ach ja, ich entschuldige mich schon mal fuer meine laute, schallende Stimme in diesem Video...

07. August 2012

In Calgary gibt es so viele Moeglichkeiten fuer die Kleinen um sich abzukuehlen vom heissen Wetter.
Wir waren heute im Rotary Splash Park. Das ist einer von vielen Paerken die es in Calgary gibt.
In diesem Park hat es ein Splash Pad. Also einfach einen Bereich mit einem weicheren Belag auf welchem es lauter kleine Springbruennen und andere Dinge die Wasser umher spritzen hat. Man muss keinen Eintritt und nichts bezahlen. Das ist alles von der Stadt Calgary aus.
Es ist auch immer ein Angestellter dort, der ein Auge auf alles hat und auch immer die Wasserqualitaet kontrolliert.

Ashley liebt Wasser, sie hatte also ihren Spass. 

  \


08. August 2012

Es ging schon wieder in den Zoo.  Viel zu erzaehlen gibt es nicht. Also zeige ich einfach ein paar Bilder. 

  
                             Schmetterling                                                         Tiger-Babies und Mutter

  
                          mit den Flamingos                                       Ashley und ihre Freunde Tristan, Troy und Ella


11. August 2012

Wir haben einen Ausflug nach Sylvan Lake gemacht. Sylvan Lake ist ungefaehr 170km noerdlich von Calgary.
Der See und eine Ortschaft gleich daneben heissen beide Sylvan Lake. 
Hier die Karte von Google, damit ihr eine ungefaehre Ahnung habt wo Sylvan Lake liegt. 


View Larger Map Wir brauchten ungefaehr 2 Stunden fuer einen Weg. Wir haben uns dort mit Yuliana und Rob und ihrem Sohn Joshua und mit Candice und Mario und ihrem Sohn Robert getroffen. Wir waren mit ihnen dazumal in der Geburtsklasse. Lange ist es her... Sylvan Lake Sylvan Lake Das Wetter war nicht ganz so warm wie die letzten Tage. Das war schade. Aber ich bin natuerlich trotzdem mit Ashley ins Wasser. Wir lieben beide Wasser, also koennen wir es auch im kalten Wasser ein bisschen aushalten. Stephan war fuer die Fotos zustaendig. Er ist nicht so eine Wasserratte wie ich. Mario mit Robert, Rob mit Joshua, Anja mit Ashley Ashley ist immer ganz wild im Wasser Am Nachmittag haben wir uns Glace bei "The Big Moo" geholt. Die haben eine riesige Auswahl an Glace-Sorten. Es war seeeeehr gut! The Big Moo Stephan vor dem Laden mit unseren Glaces

Auf dem Rueckweg haben wir in Red Deer einen Halt eingelegt. Wir haben etwas zum Abendessen gegessen und danach gab es einen super Dessert, bei der "Donut Mill Bakery".
Dort gibt es super gute Donuts. Stephan kennt die von einem Verkauefer der von Red Deer ist und immer Donuts von dort mitbringt, wenn er in Balzac vorbei kommt.
Die Donuts sind wirklich super. Und die Baeckerei sieht auch von aussen toll aus - eine schoene Muehle. Mill heisst ja Muehle.

Das war wirklich ein toller Tagesausflug. Naechstes Jahr muessen wir da unbedingt wieder hin. Diese Saison
werden wir keine Zeit fuer so einen Ausflug mehr haben. 
Ich finde es ja schade, dass wir keinen See in Calgary haben. Aber nun wissen wir, dass es nicht mal so weit weg
auch einen ganz schoenen See gibt. 





13. August 2012

Im Nordwesten von Calgary, ganz am noerdlichen Ende gibt es einen Streichelzoo, die "Butterfield Acres Farm".
Das ist eine suesse kleine Farm mit ganz vielen verschieden Tieren: Ziegen, Schafe, Ponies, Hasen, Schweine etc.
Ich war heute das erste mal dort, mit Ashley und anderen Moms und Babies. 
Es ist wirklich ganz schoen gemacht. Ein grosses Gelaenden mit kleinen roten Farm-Haeuschen. 
Es ist ganz toll dass man ueberall in die Gehege reinkann und so die Tiere streicheln kann. Ashley hat es richtig
gut gefallen und sie hat ganz viele Tiere gestreichelt. 

  
                           ein Teil der Farm                                         3 Schweinchen: Ashley, Jayden und Troy

Ashley durfte auch das erste mal auf einem Pony reiten!  Es hat ihr gefallen und sie hat ueberhaupt keine
Angst gehabt. Sie weiss, dass das tolle Tiere sind. 



  

Wir durften alle auch noch versuchen eine Ziege zu melken.  Das war witzig. 
Spaeter waren wir bei den Ferkel, die waren so suess.  Eines ist zu meinen Schuhen gekommen und hat mir die
Schuhbaendel aufgemacht.  Ich habe sogar ein Foto davon. 

            
                             am Ziege melken                                         Ferkel hat meine Schuhbaendel aufgemacht


14. August 2012

Ich war heute mit Ashley in der CrossIron Mills Mall. Als ich in einem Laden war, wurde es auf einmal ganz
laut. Es hat angefangen zu hageln. Es war so laut, dass alle aus dem Laden raus sind (inklusive mir) um zu sehen
was genau los ist. Wir waren gleich neben einem Ausgang der Mall. 
Es war unglaublich, was sich draussen abgespielt hat. Es war ein richtiger Hagelsturm. Es hat wie verrueckt, 
gewindet, geregnet und gehagelt. Es war auch richtig laut in der Mall, so stark hat der Hagel auf das Dach der
Mall gepoltert.
Ich habe natuerlich gefilmt.  Waehrend dem Sturm, als es ein bisschen nachgelassen hatte und nach dem 
Sturm. Ich habe auch extra noch Ashley und mich gefilmt und dan etwas gesagt, damit man merkt wie laut es war.
Ihr koennt euch das Video natuerlich auch ansehen.  Ich habe es bei Youtube raufgeladen:



Es gibt noch ein anderes Video auf Youtube welches ihr euch unbedingt auch ansehen muesst. Jemand hat auf 
dem Deerfoot Trail (Autobahn) in Calgary gefilmt, wie ein Strassenschild im Wind hin- und her geschwungen ist.



Habt ihr es gesehen? Am Schluss vom Video ist das eine Schild runtergefallen. 
Ich bin am naechsten Tag die Strecke gefahren und da waren schon alle Schilder abmontiert. Die werden nun
wohl die ganze Stange ersetzen.





16. August 2012

Ashley und ich waren heute ganz im Sueden von Calgary, in der Community "Auburn Bay". Die haben dort einen
kunstlichen See mit Sandstrand. 
Es gibt mehrere Communities in Calgary die einen kuenstlichen See haben. Diese Seen sind aber nur fuer die
Leute zugaenglich, die auch in der jeweiligen Community leben. 
Was sie aber koennen, ist Besucher einladen. Marcia, eine Mom von unserer Zeichensprache Gruppe hat das
heute gemacht. Sie musste uns mit Namen anmelden. Man muss dann auch durch ein Tor gehen und kann wirklich
nicht einfach so rein. Ist natuerlich gut fuer die Leute die dort wohnen, aber schade fuer alle Einwohner
von Calgary. 
Es war wirklich toll dort und man kam sogar fast schon in Ferienstimmung. 

  

            
                        Ashley und ihre Freunde                               Ashley hatte wie immer viel Spass im Wasser


17. August 2012

Wie  heisst es so schoen? Wer nicht hoeren will muss fuehlen...  Stephan durfte es heute auch fuehlen! 
Wenn er fuer seine Ausbildung einen Test schreiben muss, muss er das am College (Schule) machen. Sonst macht
er ja alles im Selbststudium zu Hause. 
Auf dem Gelaende der SAIT (Schule) muss man fuers parkieren bezahlen. Wenn er am Wochenende einen 
Test schreibt ist es ok. 

Aber wenn er an einem Freitag frei hat und dann dort parkieren moechte kostet es viel mehr.
Neben der Schule ist die North Hill Mall.
Am Ende, welches am naechsten zur Schule ist, hat es einen Sears mit einem riesigem Parkplatz. Es kostet natuerlich nichts, wenn man dort parkiert.
Stephan hat also immer dort parkiert und ist zur Schule rueber gelaufen.
Vor ein paar Tagen hat ein Kollege von Stephan ihm gesagt, dass es beim Sears ein Schild habe, dass man dort nicht parkieren duerfe und es kontrolliert werde. Sie wuerden die Autos abschleppen....
Siehe Foto rechts.

Heute musste Stephan wieder einen Test schreiben. Ich habe ihn am morgen extra noch gefragt wo er parkieren
werde. Ihr koennt drei mal raten was seine Antwort war.  Natuerlich wollte er wieder beim Sears gratis
parkieren.

Tja, wie es halt so geht... ich habe ein paar Stunden spaeter einen Anruf von Stephan bekommen. Sein Auto war nicht mehr auf dem Parkplatz... Muuuuuaaaaah! Es wurde abgeschleppt. Ich bin dann also los und habe Stephan bei der Mall abgeholt. In der Zeit, als er auf mich warten musste hat er rumtelefoniert um rauszufinden wo sein Auto ist.

Alle Autos die in Calgary abgeschleppt werden, landen auf dem "Impound Lot" (Abschlepplatz).
Siehe Foto rechts.
Die Autos sind dort hinter Schloss und Riegel.
Der ganze Parkplatz ist eingehagt und man kann dort nicht einfach rein. Alles ist abgesichert. Man muss in das Gebaeude daneben und muss den ganzen Papierkram erledigen, und Geld "verschenken" damit man das Auto am Schluss wieder bekommt.
Stephan ist sich wie ein Schwerverbrecher vorgekommen. Der ganze Spass hat $ 157 gekostet.

In Zukunft wird Stephan wieder schoen brav bei der Schule parkieren und nicht mehr beim Sears. 






23. August 2012

Vor zwei Tagen waren wir in der CrossIron Mills Mall und haben dort Znacht gegessen. Wir haben seit einer
Ewigkeit nichts mehr bei "Taco Bell" gegessen. Dort gibt es mexikanisches Essen. 
Wir haben beide "The Big Bell Box Meal" bestellt. Das war eine riesige Box mit allem moeglichen: Tacos, 
Buritos usw. 

                      

Es war so viel, dass wir natuerlich nicht alles essen konnten. Wir haben den Rest mit nach Hause genommen.

Heute, zwei Tage spaeter sprachen wir noch immer von dieser riesigen Box. Wir sind dann einfach kurz entschlossen noch einmal in die Mall und zu Taco Bell fuer den Znacht.
Wir haben beide wieder das selbe bestellt.


26. August 2012

Nach 10 Monaten war ich heute endlich wieder einmal reiten. Ich war aber nicht bei Hilton. Es macht nicht mehr
wirklich viel Sinn fuer mich Reitstunden zu nehmen. 
Ich habe im Internet eine Gruppe in Calgary von Pferdefreunden gefunden. Es sind alles Leute die auch kein
eigenes Pferd haben, aber gerne reiten.
Sie treffen sich immer wieder fuer "Trail Rides". Also draussen im Gelaende reiten. 
Etwa eine Stunde von Calgary entfernt im Nordwesten ist die "Griffin Valley Ranch". Das ist eine Ranch mitten 
im Niergendwo.  Zur Ranch gehoert ein Grundstueck, welches 1830 Hektaren gross ist. 
Man kann dort Reitstunden und auf gefuerte Ausritte gehen. Was so einzigartig an der Ranch ist, ist dass sie
auch ungefuehrte Ausritte anbieten. Man kann sich ein Pferd fuer eine gewuenschte Zeit mieten und draussen
reiten gehen. 
Die Gruppe, die ich im Internet gefunden habe geht immer dort reiten. Und heute war auch ich mit dabei! 
Stephan und Ashley sind natuerlich auch mitgekommen. 
Hier ein paar Fotos als wir auf dem Weg zur Ranch waren. Die Umgebung war echt schoen. Mal was anderes im
Gegensatz zu unserm Stadtleben. 

  
      Strasse und Rocky Mountains im Hintergrund

  
                                                                                                           schon fast bei der Ranch

So sah die Umgebung rund um die Ranch aus:

  

Es ist wirklich sehr schoen dort und ziemlich gross. Es gibt sogar ein kleines, einfaches Restaurant. Stephan
und Ashley konnte es also nicht langweilig werden waehrend dem ich am reiten war. 



  
           unsere Gruppe reitet aus dem Stall heraus                           im rechten Gebaeude ist das Restaurant
                   ich bin die 4. vorderste in pink

            
                            Anja auf Clayton                                                          Anja auf Clayton

Es war toll wieder einmal zu reiten. Wir waren 1.5 Stunden unterwegs. Das Gelaende ist wirklich ganz toll.
Man hat auch immer wieder ganz tolle Aussicht und so. 
Das einzige was mir nicht so gefallen hat, es waren ein paar richtige Anfaenger dabei, die erst ein paar mal auf
einem Pferd sassen. So waren wir die ganze Zeit nur im Schritt unterwegs. Das war ein bisschen lahm, aber 
was solls.  Beim naechsten mal wird es hoffentlich besser. 

31. August 2012

Ashley und ich waren heute wieder einmal im Farmer's Market. Ich habe zuerst noch Floe und ihren Sohn Troy abgeholt, da sie kein Auto hat.
Das war so witzig einmal zwei Kindersitze mit Babies im Auto zu haben. Troy ist 2 Monate juenger als Ashley.
Floe musste sich auf dem Hin- und Rueckweg zwischen die beiden Sitze quetschen, da Troy es in seinem Autositz ueberhaupt nicht gefiel. Er brauchte Unterhaltung.
Auf dem Rueckweg konnte Floe deshalb suesse Fotos von Ashley und Troy machen. Wie die beiden zuerst muede waren und dann eingeschlafen sind.

  
                             Troy ist muede                                                             Ashley ist muede

  
                             Troy schlaeft                                                               Ashley schlaeft
							 
							 



zurueck             naechste Seite >>